Grandhotel Hessischer Hof

1.10.2015

Medialounge 3.0 – Grandhotel Hessischer Hof investiert 150.000 Euro in Renovierung eines Tagungsraums

 

Frankfurt am Main, 1. Oktober 2015. Ab sofort steht Gästen im Grandhotel Hessischer Hof, einzig privat geführtes Luxushotel Frankfurts, ein völlig neu gestalteter Tagungsraum zur Verfügung. Mit einer Investition von 150.000 Euro und in einer Umbauzeit von acht Wochen, hat sich das Landgrafenzimmer in eine moderne Medialounge auf knapp 32 Quadratmetern verwandelt. Das neue Landgrafenzimmer bietet Platz für bis zu 16 Personen in parlamentarischer Bestuhlung an Tischen und eignet sich daher gut für Meetings, Geschäftsessen sowie Tagungen in kleineren Arbeitskreisen.


Die Ausstattung umfasst aktuelle Tagungstechnik wie Videokonferenzanlage, HD Kamera 1080p 4x4 Personen, TV 65“ Flat Screen, HD Soundsystem 5.1, Blu-ray-Player. Konferenztelefon, WLAN, dezent eingebettet in ein stimmungsvolles Gesamtkonzept. Hell und modern eingerichtet, erhält sich das renovierte Landgrafenzimmer dennoch den traditionellen Charme des Grandhotels. Ölgemälde, Seidentapete und goldene Wandleuchter setzen edle Akzente und schlagen eine gelungene Brücke zwischen Tradition und Moderne.


Mit dem neu renovierten Landgrafenzimmer und dem bereits im vergangenen Jahr umgestalteten Boardroom auf der achten Etage verfügt das Grandhotel Hessischer Hof nun über zwei exklusive Hightech-Tagungsräume, die Meetings in diskreter und dennoch luxuriöser Atmosphäre ermöglichen.

 

„Die Renovierung des Landgrafenzimmers nach technisch hochmodernen Standards ist ein neuer Baustein in der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Grandhotels und es gelingt uns hierbei überdies, den Bedürfnissen einer modernen Arbeitswelt gerecht zu werden ohne unsere traditionsreichen Wurzeln zu verlieren“, sagt Eduard M. Singer, Generaldirektor des Grandhotels Hessischer Hof und ergänzt: „Das stärkt einmal mehr unsere Positionierung als Fünf-Sterne-Tagungshotel im Rhein-Main-Gebiet, denn Tagungs- und Businessgäste haben eine wichtigen Anspruch: das Meeting muss reibungslos funktionieren.“

 

Insgesamt stehen im Grandhotel Hessischer Hof zehn Konferenzräume unterschiedlicher Größe mit einer Kapazität von bis zu 300 Personen zur Verfügung. Alle Räume sind voll klimatisiert, haben Tageslicht und können auf Wunsch auch komplett verdunkelt werden. Durch seine zentrale Lage in der Innenstadt von Frankfurt am Main, direkt gegenüber der Messe, ist das Fünf-Sterne-Superior-Hotel die erste Adresse der Stadt, wenn es um Tagungen, Konferenzen und Veranstaltungen in der Mainmetropole geht.

 

Über Grandhotel Hessischer Hof


Das Grandhotel Hessischer Hof ist ein Fünf-Sterne-Superior-Hotel und liegt direkt gegenüber der Messe Frankfurt und der Festhalle, nur wenige Gehminuten von der Frankfurter Innenstadt entfernt. Das Grandhotel bietet 121 exklusiv ausgestattete Zimmer und Suiten mit modernster Technik und verfügt über zehn stilvolle Veranstaltungsräume. Heute gehören das Grandhotel Hessischer Hof genauso wie das historische Schlosshotel Kronberg und viele weitere Objekte zur Hessischen Hausstiftung. Die Hessische Hausstiftung ist eine Familienstiftung. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, Kulturgüter des hessischen Fürstenhauses im Interesse der Allgemeinheit zu erhalten, die im Laufe von über acht Jahrhunderten zusammengetragen wurden.

 


Grandhotel Hessischer Hof

Friedrich-Ebert-Anlage 40
60325 Frankfurt
Tel: 069 / 75 40 0
Fax: 069 / 75 40 29 24
Email: info@hessischer-hof.de
www.hessischer-hof.de

 


Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH
Doris Palito Schneider | Julia Koch
Hanauer Landstr. 184 60314 Frankfurt
Tel.: +49 69 17 53 71-046 | -022
E-Mail: presse.hessischerhof@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com