Grandhotel Hessischer Hof

22.4.2015

Grandhotel Hessischer Hof: Jens-Henning Foerster ist neuer Resident Manager

Frankfurt am Main, 22. April 2015. Das Grandhotel Hessischer Hof hat vier Positionen in der Führungseben neu besetzt. Jens-Henning Foerster ist ab sofort als neuer Resident Manager in Frankfurts einzig privat geführten Luxushotel tätig. In dieser Funktion leitet der 37-Jährige das Management des 121 Zimmer großen Fünf-Sterne-Hotels im Besitz der Familienstiftung der Landgrafen und Prinzen von Hessen.

 

Zuvor war der gelernte Hotelkaufmann mit internationalem Hochschulabschluss in Business Administration in der Position des Director of Rooms in Dubai tätig. Weitere umfassende internationale Erfahrung sammelte Foerster auch in Jordanien, den USA, der Schweiz und als Teil einer Pre-Opening Task Force in Österreich.

 

„Es ist uns eine große Freude, dass Herr Foerster unser Team ab sofort als Resident Manager verstärkt. Mit seiner wertvollen langjährigen, auch internationalen Erfahrung im Management ergänzt er das Team des Grandhotels perfekt“, so Eduard M. Singer, Generaldirektor und Geschäftsführer des Grandhotel Hessischer Hof.

 

Förster folgt in seiner Position auf Friederike Tomp, die nach vier Jahren das Unternehmen verlassen hat. Tomp wurde zuvor als beste Nachwuchsführungskraft von der AHGZ und HDV ausgezeichnet.

 

Weiterhin begrüßt das Grandhotel Lisa Dörrenbächer (26) in der Position der Reservierungsleitung und den Food und Beverage Manager Stefan Epp (31).

 

Außerdem wurde die Stelle der Training und Quality Managerin neu besetzt. Die gelernte Wirtschafts- und Touristikassistentin mit Bachelor in Hotel, Restaurant und Tourism Management, Jennifer Rohsmann (27), ist ab sofort für die persönliche und fachliche Förderung aller Mitarbeiter sowie die Sicherstellung der Qualitätsstandards im Haus verantwortlich.

 

„Die Förderung unserer Mitarbeiter steht im Grandhotel Hessischer Hof im Fokus und daher freuen wir uns, Jennifer Rohsmann als Managerin für die Qualitätssicherung und Koordination unserer Weiterbildungs- und Schulungsmöglichkeiten im Haus begrüßen zu dürfen. Sie wird, genauso wie Lisa Dörrenbächer und Stefan Epp, eine große Bereicherung für unsere Gäste und Mitarbeiter sein“, sagt Eduard M. Singer.

 

Über Grandhotel Hessischer Hof
Das Grandhotel Hessischer Hof ist ein Fünf-Sterne-Superior-Hotel und liegt direkt gegenüber der Messe Frankfurt und der Festhalle, nur wenige Gehminuten von der Frankfurter Innenstadt entfernt. Das Grandhotel bietet 121 exklusiv ausgestattete Zimmer und Suiten mit modernster Technik und verfügt über zehn stilvolle Veranstaltungsräume. Heute gehören das Grandhotel Hessischer Hof genauso wie das historische Schlosshotel Kronberg und viele weitere Objekte zur Hessischen Hausstiftung. Die Hessische Hausstiftung ist eine Familienstiftung. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, Kulturgüter des hessischen Fürstenhauses im Interesse der Allgemeinheit zu erhalten, die im Laufe von über acht Jahrhunderten zusammengetragen wurden.