Grandhotel Hessischer Hof

21.2.2014

Das Grandhotel Hessischer Hof ist Austragungsort zweier Deutscher Meisterschaften der Chaîne des Rôtisseurs sowie des Sommelier Junior Colleges – Sieben Michelin-Sterne zelebrieren den Festabend

 

Frankfurt am Main, 21. Februar 2014. Das Grandhotel Hessischer Hof ist dieses Jahr Austragungsort von zwei ganz besonderen Gastronomie-Wettbewerben – des 37. Concours National des Jeunes Chefs Rôtisseurs und des 8. Concours National des Jeunes Sommeliers. Begleitet wird das Event von fünf Spitzenköchen mit insgesamt sieben Sternen. Darüber hinaus findet im Fünf-Sterne-Superior-Hotel das Frühjahrstraining des Sommelier Colleges statt.

 

Am 7. April 2014 finden der nationale Kochwettbewerb der jungen Chefköche der Chaîne des Rôtisseurs sowie der Sommeliéres statt. Köche unter 27 Jahren müssen ein Drei-Gang-Menü in 30 Minuten konzipieren und innerhalb von drei Stunden für vier Personen zubereiten. Gekocht wird hier auf höchstem Niveau und unter Erfüllung der internationalen Standards. Zweck des Wettbewerbs ist die Förderung der kulinarischen Expertise der jungen Chefköche. So sind aus diesem Wettbewerb schon viele große Namen der Gastronomieszene hervorgegangen und auch an diesem Abend wird der beste junge Chefkoch Deutschlands geehrt. Die Veranstaltung findet ihren Höhepunkt im Festsaal des Grandhotel Hessischer Hof, wo fünf Spitzenköche mit insgesamt sieben Sternen eine exklusive Speisenfolge zaubern. Gemeinsam am Herd stehen Wolfgang Becker (zwei Sterne) vom Becker's Hotel & Restaurant aus Trier, Frank Buchholz (ein Stern) vom Restaurant Buchholz aus Mainz, Markus Medler (ein Stern) vom Restaurant Hessler aus Maintal sowie Stefan Neugebauer (ein Stern) vom Hotel Restaurant Deidesheimer Hof aus Deidesheim. Koordiniert wird der Sterne-Abend von Hans Stefan Steinheuer (zwei Sterne) vom Restaurant „Zur Alten Post“ aus Bad Neuenahr-Ahrweiler.

 

Auch den Teilnehmern des Concours National des Jeunes Sommeliers bietet das Fünf-Sterne-Superior-Hotel an diesem Tag den passenden Rahmen für ihren Wettbewerb. Nach einem theoretischen Teil, Blindverkostung von Weinen und Spirituosen sowie dem Service am Tisch, wird der beste junge Sommelier Deutschlands bei der Siegerehrung im festlichen Ambiente des Festsaals ausgezeichnet.

 

Ob Kochwettbewerb, Siegerehrung oder Trainingsworkshops: Das Grandhotel Hessischer Hof bietet die passende Kulisse für Veranstaltungen jeder Art. Neben der ausreichenden Erfahrung als Austragungsort hochkarätiger gesellschaftlicher Events verfügt das Fünf-Sterne-Hotel mit seinem Festsaal und den Salons über die adäquaten Räumlichkeiten.


Hotel Hessischer Hof

Das Hotel Hessischer Hof ist ein Fünf Sterne Superior Hotel und liegt direkt gegenüber der Messe Frankfurt und der Festhalle, nur wenige Gehminuten von der Frankfurter Innenstadt entfernt. Das fürstliche Grand Hotel bietet 119 exklusiv ausgestattete Zimmer und Suiten mit modernster Technik und verfügt über neun stilvolle Veranstaltungsräume. Heute gehören das Hotel Hessischer Hof genauso wie das historische Schlosshotel Kronberg und viele weitere Objekte zur Hessischen Hausstiftung. Die Hessische Hausstiftung ist eine Familienstiftung. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, Kulturgüter des hessischen Fürstenhauses im Interesse der Allgemeinheit zu erhalten, die im Laufe von über acht Jahrhunderten zusammengetragen wurden.


Hotel Hessischer Hof

Friedrich-Ebert-Anlage 40
60325 Frankfurt
Tel: 069 / 75 40 0
Fax: 069 / 75 40 29 24
Email: info@hessischer-hof.de
www.hessischer-hof.de

 


Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH

Doris Palito Schneider | Janna Junk
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
Tel.: +49 69 17 53 71-046 | -022
E-Mail: presse.hessischerhof@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com