Grandhotel Hessischer Hof

17.1.2014

„World Gourmet Society Festival“ zu Gast im Grandhotel Hessischer Hof in Frankfurt

 

Frankfurt am Main, 17. Januar 2014. Vom 20. Januar bis zum 20. Februar 2014 hält das „World Gourmet Society Festival“ Einzug im Grandhotel Hessischer Hof in Frankfurt am Main. Bei dem internationalen Gourmetevent schaffen Spitzenköche aus 21 Top-Restaurants der ganzen Welt eine neue kulinarische Landschaft und bieten Feinschmeckern neben ihrer regulären Karte ein Menü der Extraklasse. Im Restaurant Sèvres des Fünf-Sterne-Superior-Hotels, dessen ausgezeichneter Ruf weit über die Grenzen Frankfurts bekannt ist, verwöhnen Küchenchef Marco Wenninger und sein Team ihre Gäste im Rahmen des Festivals mit einer neuen Interpretation feiner deutscher Kochkunst.

 

Kulinarisches Erlebnis der Spitzenklasse: Zur Vorspeise wird gebratenes Zandermedaillon mit Salat von roter Bete, Alkmäne-Apfel und Erbsensprossen in Haselnuss-Vinaigrette serviert. Als zweiter Gang folgt eine Sauerampfer-Crèmesuppe mit Roulade von Zuccamaglio-Renette und Walnuss. Für Genuss pur sorgt der Hauptgang: Geschmorter Kalbstafelspitz mit Frankfurter Kräuterjus, karamellisiertem Apfel, Rahmlauch und Kartoffel-Meerrettichmousseline. Den süßen Abschluss bildet eine Valrhona Schokoladenmousse mit Elstarapfel-Zimtsabayone und Tonkabohnen-Crèmeeis.

 

Das Menü kostet 65 Euro pro Person und kann bis zum 20. Februar 2014 unter 069 75402927 reserviert werden. Eine Übernachtung im Grandhotel Hessischer Hof ist ab 239 Euro im Einzelzimmer und ab 269 Euro pro Person im Doppelzimmer buchbar.

 

Ins Leben gerufen wurde das Festival von der World Gourmet Society unter der Schirmherrschaft von Matthias Tesi Baur. Ziel und Mission der Gesellschaft, die sich unter anderem aus Spitzenköchen, Food-Journalisten und -Fotografen, Gastrokritikern und Restaurantbesitzern zusammensetzt, sind die Entdeckung kulinarischer Landschaften auf der ganzen Welt. Mit dabei und mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet sind beispielsweise Gianfranco Chiarini (Bahamas), Xavier Franco (Spanien) oder Alfred Prasad (Groß-Britannien). Die Vision ist einfach: Junge und talentierte Köche sollen unterstützt werden, um neue kulinarische Ideen zu entwickeln.

 

Feinschmecker können den Guide zum „World Gourmet Society Festival“ mit allen Terminen und Orten auch unter www.world-gourmet-society.com/festival herunterladen und sich auf kulinarische Entdeckungsreise begeben.

 

Hotel Hessischer Hof


Das Hotel Hessischer Hof ist ein Fünf Sterne Superior Hotel und liegt direkt gegenüber der Messe Frankfurt und der Festhalle, nur wenige Gehminuten von der Frankfurter Innenstadt entfernt. Das fürstliche Grand Hotel bietet 119 exklusiv ausgestattete Zimmer und Suiten mit modernster Technik und verfügt über neun stilvolle Veranstaltungsräume. Heute gehören das Hotel Hessischer Hof genauso wie das historische Schlosshotel Kronberg und viele weitere Objekte zur Hessischen Hausstiftung. Die Hessische Hausstiftung ist eine Familienstiftung. Sie hat sich zur Aufgabe gemacht, Kulturgüter des hessischen Fürstenhauses im Interesse der Allgemeinheit zu erhalten, die im Laufe von über acht Jahrhunderten zusammengetragen wurden.


Hotel Hessischer Hof
Friedrich-Ebert-Anlage 40
60325 Frankfurt
Tel: 069 / 75 40 0
Fax: 069 / 75 40 29 24
Email: info@hessischer-hof.de
www.hessischer-hof.de


Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH

Doris Palito Schneider | Janna Junk
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
Tel.: +49 69 17 53 71-046 | -022
E-Mail: presse.hessischerhof@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com