DERPART

28.11.2017

DERPART entdeckt Dubai: Jahrestagung am Arabischen Golf

 

Frankfurt am Main, 28. November 2017 – Dubai, die Stadt der Superlative, war diesjähriger Austragungsort der 7. DERPART Jahrestagung. Die vielfältige Destination zwischen Wolkenkratzern und Wüste hieß die rund 140 angereisten DERPARTner vom 22. bis 26. November 2017 willkommen und bot den perfekten Rahmen für drei informationsreiche Arbeitstage, bei denen unter anderem die Umsetzung der neuen Pauschalreiserichtlinie im Fokus stand.
   

  

140 DERPARTner tagten in Dubai (Bild links). (Bild rechts) DERPART Geschäftsführer Aquilin Schömig (ganz links) und Andreas Neumann (ganz rechts) mit Saud Hareb und Uwe Schwaderer vom Fremdenverkehrsamt Dubai.

 

Bildmaterial finden Sie zum Download unter: http://www.gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/DERPART/

 

Der Donnerstag bot zum Auftakt Facetten des Reiseziels Dubai, das sich zunächst als Bade-Paradies präsentierte, dann als „die“ Kreuzfahrtmetropole der Emirate. Nach dem Warming-up im Nikki Beach Club auf der Pearl Jumeira, mit Zeit zum informellen Austausch untereinander und mit der DERPART Zentrale, ging es an Bord der AIDAstella. Neben einer Schiffsführung erwartete die DERPARTner dort ein Barbecue auf einem exklusiv reservierten Deckbereich.

 

Ab Freitag galt es dann, das straffe Tagungsprogramm abzuarbeiten. Denn auch 2018 wird ein herausforderndes Jahr. „Neben der Umsetzung der neuen Pauschalreiserichtlinie richten wir unseren Fokus verstärkt auch auf den Fachkräftemangel in unserer Branche und in diesem Zusammenhang auf Maßnahmen, um diesem entgegen zu wirken“, so die beiden DERPART Geschäftsführer Aquilin Schömig und Andreas Neumann.

 

Nach den regionalen Runden, Partnerversammlung und einer Präsentation des DER Touristik Juristen Dr. Sebastian Hempel in Sachen „Neues Reiserecht“ folgten sechs Speed-Dating-Runden. Als Gesprächspartner standen neben DER Touristik (mit DTH) und AIDA aus der Zentrale die Kollegen aus Marketing & Vertrieb, IT und der Geschäftsreisesparte DTS sowie die Geschäftsführung zur Verfügung. Jeder „sprintete“ dabei zu allen Stationen, für die das Tagungshotel JW Marriott Marquis Hotel Dubai den perfekten Rahmen bot. Der Tag klang aus im Jebel Ali Beach Club, dem Privatstrand des Jebel Ali Golf Resorts – einem der Pionierprojekte des modernen Dubai.

 

Der Samstag war von großen Präsentationen geprägt: DER Touristik, AIDA, Dubai Tourismus und Emirates, die Airline blickt in diesem Jahr auf 30 Jahre in Deutschland zurück, hatten Vertriebstipps mitgebracht. Zudem ging es ums „Personal der Zukunft“, das Andreas Schneider von bfw tailormade business consulting skizzierte.

 

Anschließend gab es nochmals Dubai-Facetten und Counter-Ideen: Am Nachmittag erlebten die DERPARTner die neue Show „La Perle“, bevor der Tag und damit auch die Jahrestagung abends im Westin Dubai, Al Habtoor City ausklang. Nächtliches Highlight war die Party in der firefly Bar des Westin Hotels.

 


Über DERPART:

Mit mehr als 450 Reisebüros und einem Umsatz von 1,59 Milliarden Euro (2016) ist DERPART eine der erfolgreichsten Reisevertriebsorganisationen und zählt zu den 500 größten Unternehmen in Deutschland. Die DERPART Reisebüros zeichnen sich durch ihre qualitativ hochwertige und unabhängige Beratung aus, die durch permanente Schulungs- und Weiterbildungsangebote kontinuierlich ausgebaut wird.

 

Im Geschäftsreisemarkt haben sich die mehr als 70 DERPART TRAVEL SERVICE (DTS) Agenturen erfolgreich auf mittelständische Unternehmen spezialisiert. DERPART ist am internationalen Geschäftsreiseverbund RADIUS TRAVEL beteiligt. Im Eventbereich veranstaltet DERPART INCENTIVES & MORE Tagungen, Kongresse und Erlebnisreisen.

 

DERPART ist Teil der DER Touristik, der Touristiksparte der REWE Group, welche die Hälfte der Gesellschaftsanteile hält. Die anderen 50 Prozent gehören den mittelständischen DERPARTnern. Das Unternehmen steht damit in der Tradition der genossenschaftlichen Handelsgruppe.