DERPART

12.3.2015

Erstes „DER Welt verpflichtet“ Projekt erfolgreich abgeschlossen
Schlüsselübergabe für DERPART School auf den Philippinen

 

Frankfurt am Main, 12. März 2015. Im Rahmen der großen Initiative „DER Welt verpflichtet – DER Bildung ein Zuhause geben“ hat DERPART sein erstes eigenes Projekt auf den Philippinen abgeschlossen und die Schule Epifania nun an die 195 Kinder und vier Lehrer übergeben. Die Vertriebsorganisation baute das auf der Insel Panay durch den Jahrhundert-Taifun Haiyan Ende 2013 zerstörte Gebäude mit Hilfe von Spenden wieder auf.

 

 

Da staatliche Schulgebäude aus Kostengründen oft nicht sturmfest gebaut sind, hatte der tropische Wirbelsturm im November 2013 alle vier Klassen-räume der Schule Epifania in Pilar vollständig zerstört. Das Hauptgebäude musste abgerissen und komplett neu aufgebaut werden. Da Taifune auf den Philippinen keine Seltenheit sind, wurde besonders Wert auf die Stabilität des neuen Schulgebäudes gelegt, um den Kindern und Lehrern auch in Zukunft Schutz zu bieten.

 

„Wir wollen direkte Hilfe leisten, die nachhaltig ist. Durch den Bau der Schule können wir die Kinder vor Ort in ihrer Entwicklung unterstützen und sicherstellen, dass sie eine schulische Ausbildung erhalten“, sagt DERPART-Geschäftsführer Aquilin Schömig. „Denn Bildung ist eine wichtige Vorausset-zung für ihre spätere Existenzsicherung.“

 

Auch das zweite Projekt, der Bau einer Schule auf Sri Lanka, ist bereits finanziert und projektiert. Die Vorschule für 50 Kinder im Alter von 3 bis 5 Jahren soll in der ärmlichen ländlichen Region Moneragala entstehen, einem Distrikt in der Provinz Uva im Südosten Sri Lankas.
 

Die DERPART Zentrale und die Gesellschafter haben bereits das erste Projekt finanziell stark unterstützt. Weitere Spenden sollen auch künftig von den Reisebüros und ihren Kunden kommen. Für das dritte DERPART Hilfsprojekt im Rahmen von „DER Welt verpflichtet“, eine neue Schule für Myanmar, hat die Zentrale in Frankfurt nun einen Flyer erstellt, den die DERPARTner mit ihren Reisebürokontaktdaten versehen und an ihre Kunden verteilen können.

 

Weitere Informationen unter:  www.DERPART.COM, www.DTS24.de

 

 

„DER Welt verpflichtet – DER Bildung ein Zuhause geben“ ist ein Gemeinschaftsprojekt der DER Touristik, um benachteiligten Kindern in Urlaubsländern Schulbildung und damit eine gesicherte Existenz zu ermöglichen. Alle Spendengelder an das nachstehende Konto mit dem Zusatz „DER Welt verpflichtet/DERPART“ fließen in voller Höhe in die Hilfsprojekte.
DERPART Spendenkonto:

DER Touristik Foundation e.V.
Commerzbank
IBAN: DE53 3708 0040 0980 0803 00
BIC: DRESDEFF370
Verwendungszweck 1: „DER Welt verpflichtet/DERPART“
Verwendungszweck 2: Ihr Name/Ihre Anschrift

 

Den Spendenbetrag für die Initiative „DER Welt verpflichtet“ an die DER Touristik
Foundation e.V. können Sie steuerlich geltend machen. Für Spendenbeträge bis zu
€ 200 ist der Buchungsbeleg Ihrer Bank als Beleg ausreichend. Für höhere Spenden-beträge ab € 200 wird Ihnen die DER Touristik Foundation e.V. auf Anfrage eine Zu-wendungsbestätigung (Spendenquittung) ausstellen und zusenden. Hierfür ist zwingend, Ihre Anschrift im Verwendungszweck 2 anzugeben.

 

Das PDF finden Sie hier.

 

Über DERPART:
Mit mehr als 450 Reisebüros und einem Umsatz von 1,544 Milliarden Euro (2013) ist DERPART eine der erfolgreichsten Reisevertriebsorganisationen und zählt zu den 500 größten Unternehmen in Deutschland. Die DERPART Reisebüros zeichnen sich durch ihre qualitativ hochwertige und unabhängige Beratung aus, die durch permanente Schulungs- und Weiterbildungsangebote kontinuierlich ausgebaut wird. Im Geschäfts-reisemarkt haben sich die mehr als 70 DERPART TRAVEL SERVICE (DTS) Agenturen erfolgreich auf mittelständische Unternehmen spezialisiert. Im Eventbereich veranstaltet DERPART INCENTIVES & MORE für Kunden Tagungen, Kongresse und Erlebnisreisen. DERPART ist Teil der DER Touristik, der Touristiksparte der REWE Group, welche die Hälfte der Gesellschaftsanteile besitzt. Die anderen 50 Prozent gehören den Fran-chisenehmern, den DERPARTnern. Das mittelständisch geprägte Unternehmen steht damit in der Tradition der genossenschaftlichen Handelsgruppe.

 

Pressekontakt:
global communication experts GmbH
Simone Altmann
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main  
p: +49 69 17 53 71-030
f: +49 69 17 53 71-031
m: presse.derpart@gce-agency.com
w: www.DERPART.COM, www.DTS24.de