Costa Rica

25.1.2017

Costa Rica präsentiert sich als Gastland der FESPO 2017


San José/Frankfurt am Main, 25. Januar 2017 – Das zentralamerikanische Naturparadies Costa Rica bezaubert die Schweiz und präsentiert sich in diesem Jahr als exklusives Gastland bei der grössten Schweizer Messe für Ferien und Reisen FESPO. Vom 26. bis 29. Januar 2017 heisst das Costa Rica Tourism Board (ICT)  Naturliebhaber, Sportbegeisterte, Sonnenanbeter und Kulturinteressierte am Costa Rica-Stand (Halle 1, Stand 1.017) herzlich willkommen.

 

Besucher dürfen sich auf interessante Gespräche und viele Insider-Tipps von 14 costa-ricanischen Partnern der Tourismusindustrie freuen. Der costa-ricanische Botschafter in der Schweiz, Polen und Liechtenstein mit Sitz in der Schweiz, Isabel Montero de la Cámara, steht als Interviewpartner zur Verfügung, zudem freuen sich deutschsprachige Partner aus Costa Rica auf einen spannenden Austausch. Termine können über costa.rica@gce-agency.com angefragt werden.
Auftakt des offiziellen Messebeginns ist der Messerundgang, zu dem Pressevertreter eingeladen sind, und der am Stand des diesjährigen Gastlandes Costa Rica endet. Neben einem Interview mit der Botschafterin findet von 9:45 Uhr bis 10:45 Uhr ein Presseapéro mit einem Flying Buffet aus costa-ricanischen Köstlichkeiten statt und sorgt für das leibliche Wohl der Besucher.

 

Neben spannenden Gesprächen können sich Besucher auf zahlreiche Aktivitäten am Costa Rica-Stand freuen, die Land und Leute näherbringen. Während die costa-ricanische Tanzgruppe “Güi-pipía“ für die kulturelle Unterhaltung sorgt und Gäste mit ihren traditionellen Tänzen in den Bann zieht, geniessen Kaffeeliebhaber den vollen Geschmack der original costa-ricanischen Kaffeebohne, serviert von einem Barista. Wer den Messebesuch in Erinnerung behalten möchte, dem bietet sich am Costa Rica-Stand die Möglichkeit, ein individuelles Erinnerungsfoto aus Costa Rica zu schiessen – vor einer Fotowand dürfen sich Besucher in Szene setzen und gedanklich in das grüne Herz Mittelamerikas reisen. Die Aufnahmen können direkt ausgedruckt oder aber auf Social Media Kanäle wie Facebook, Twitter und Instagram geteilt werden. Über die offiziellen digitalen Costa Rica-Kanäle (visitcostarica) erfahren Interessierte alle Neuigkeiten rund um das Naturparadies, den Messeauftritt und bleiben auch nach dem Messebesuch informiert. Am Samstag, den 28. Januar, präsentiert sich Costa Rica als Gastland mit einem Fotowettbewerb am Messeeingang – wer hier den ein oder anderen Schnappschuss wagt, hat die Chance eine Reise nach Costa Rica für zwei Personen zu gewinnen. Von der Schweizer Fluggesellschaft Edelweiss werden beide Freitickets von Zürich in die Landeshauptstadt Costa Ricas, San José, gestellt.

 

Ziel der Teilnahme Costa Ricas an der grössten Schweizer Messe für Ferien und Reisen ist die Positionierung und Bekanntmachung des tropischen Naturreiseziels in der Schweiz sowie die neue Flugverbindung von Edelweiss nach Costa Rica.


4,2 Prozent Zuwachs an Touristenankünften aus der Schweiz

 

Dass Costa Rica ein immer beliebteres Reiseziel auch unter Schweizern ist, zeigen die aktuellen Zahlen der Tourismusbehörde Instituto Costarricense de Turismo: Mit 21.242 Schweizern  im Jahr 2016 konnte Costa Rica 4,2 Prozent mehr Ankünfte als im Vorjahr verzeichnen. Mit neuen Flugverbindungen aus Europa soll dieser wichtige Quellmarkt zukünftig auf Wachstumskurs bleiben. Ab dem 9. Mai 2017 bietet die Airline Edelweiss erstmalig einen regulären Ganzjahresflug zwischen Zürich und San José an. Mit einem Airbus A340 geht es für Passagiere künftig auf direktem Wege zwei Mal wöchentlich, dienstags und freitags, von Zürich in die costa-ricanische Landeshauptstadt.
Europa ist ein wichtiger Quellmarkt für Costa Rica und knackte im letzten Jahr sogar die 400.000er-Besuchermarke: Mit insgesamt 434.884 europäischen Touristenankünften in 2016 stieg die Besucheranzahl um 10,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. UK ist dabei mit insgesamt 71.392 Touristen die grösste Besuchergruppe, gefolgt von Deutschland mit 67.939 Touristen, Spanien mit 67.453 Ankünften und Frankreich mit 61.503.


Übersicht aller Aussteller

 

1. AMAZILIA TRAVEL
 2. Asuaire Travel
 3. Armotour
 4. Discovery Travel Costa Rica
 5. Conselvatur / Selva Bananito Lodge
 6. Best Tour Operator & DMC - Costa Rica
 7. ADOBE RENT A CAR
 8. Il Viaggio Travel
 9. Costa Rican Trails
10. Albee Adventures
11. Eco Tours Express de Costa Rica
12. Unique Adventures Costa Rica
13. ARA Tours
14. Imagenes Tropicales Travel Agency

 

Über Costa Rica:

 

Rauchende Vulkane, dichte Urwälder, traumhafte Tropenstrände und exotische Tiere – Costa Rica lockt mit grosser Vielfalt auf kleinster Fläche! Hier kommen Naturliebhaber, Abenteurer, Sonnenanbeter und Kultur-interessierte ganzjährig voll auf ihre Kosten und finden authentische Erlebnisse in einem der sichersten Länder Lateinamerikas. Ob individuell, mit dem Mietwagen oder im Rahmen einer Rundreise – die politische Stabilität, moderne Infrastruktur und kurze Distanzen innerhalb des Landes machen Costa Rica zum idealen Urlaubsziel mit 365 Tagen Saison.

Nur etwas grösser als die Schweiz, mit einer Fläche von 51.100 Quadratkilometern, bietet das zentralamerikanische Naturparadies zwischen den beiden Weltmeeren Atlantik und Pazifik eine enorme Artenvielfalt der Flora und Fauna: Nationalparks, Mangrovensümpfe, mystische Regen- und Nebelwälder, beeindruckende Vulkane, reissende Flüsse und unberührte Strände. Über ein Viertel des Landes steht sogar unter Naturschutz. Damit zählt Costa Rica zum Vorreiter im nachhaltigen Ökotourismus. Abenteurer entdecken die exotische Tierwelt mit über 900 Vogelarten sowie Hunderte von Säugetierspezies und Reptilienarten.

Wer Adrenalin sucht ist im grünen Herz Mittelamerikas genauso richtig wie Entspannungssuchende. Wildwasserrafting und Kajaktouren in reissenden Flüssen, Surfen und Tauchen im Atlantik und Pazifik oder über Hängebrücken durch die Baumkronen des Regenwaldes wandern - Costa Rica gilt als Mekka für Abenteuer- und Aktivtourismus. Auch die Strandliebhaber kommen nicht zu kurz: Lediglich 320 Kilometer trennen die beiden Küsten Costa Ricas. Warum nicht also ein Frühstück in der Karibik und ein Abendessen am Pazifik planen? Entspannung pur finden Urlauber in idyllischen Hügellandschaften, endlosen Tropenstränden oder an wohltuenden Thermalquellen am Fusse eines Vulkans. Umgeben vom Naturparadies nächtigen Urlauber in einzigartigen Boutique-Hotels, familiengeführten Öko-Lodges, bis hin zu Fünf-Sterne Spa- und Wellnesshotels. Kulturinteressierte erfreuen sich einem grossen Angebot an spannenden Projekten zum ländlichen Kultur- und Ökotourismus.

Mit einer idealen Kombination aus atemberaubenden Landschaften, nachhaltigem Öko-Tourismus, authen-tischen Erfahrungen und Begegnungen mit Einheimischen, Entspannung sowie Abenteuer erleben Reisende das pure Lebensgefühl „Pura Vida“ des Landes und unvergessliche Eindrücke.

 

Die PDF zum Download finden Sie hier.


Kontakt:
global communication experts GmbH, Hanauer Landstrasse 184, 60314 Frankfurt am Main
Team: Tina Willich, Sarah Neumann, Tracy Landua, Francesco Sales Guerriero
Tel.: + 49 69 175371058,  Internet: www.gce-agency.com
E-Mail: costa.rica@gce-agency.com, Informationen unter: www.visitcostarica.com