Costa Rica

27.2.2017

Costa Rica gratuliert Emma Stone zum Oscar als beste Schauspielerin

 

San José/Frankfurt am Main, 27. Februar 2017 – Das zentralamerikanische Land Costa Rica beglückwünscht US-Schauspielerin Emma Stone zum Oscar, der ihr in der gestrigen Nacht in Hollywood in der Kategorie „Beste Schauspielerin“ in der Musical-Romanze „La La Land“ verliehen wurde.

In einem Interview im vergangen Jahr erzählte Stone, gerne einmal Costa Rica kennenzulernen. Erst am Donnerstag letzter Woche hatte der costa-ricanische Präsident Luis Guillermo Solís die US-Schauspielerin in sein Heimatland eingeladen. Eine charmante Einladung per Videobotschaft, die um die Welt ging:  Am Flügel spielte er das Stück „City of Stars“, das sich durch die gesamte Musical-Romanze „La La Land“  zieht und lud Stone nach Costa Rica zum Feiern ein. 

Hier finden Sie die PDF.


Über Costa Rica:
Das Land Costa Rica liegt eingebettet zwischen dem pazifischen und dem karibischen Meer. Die beiden Ozeane sind 320 Kilometer voneinander entfernt. Das Mikroklima und die Vielfalt der Landschaften, die der Besucher an einem einzigen Tag erleben kann, macht dieses Land zu einem wahren Urlaubsparadies. Auf einer Fläche von nur 51.000 km2 findet der Reisende Sonne, Strand, Abenteuer, Natur und Kultur – notwendige Voraussetzungen, um dem Geschmack von tausenden Touristen, die in Costa Rica den idealen Urlaubsort gefunden haben, gerecht zu werden.

 

Pressekontakt:
global communication experts GmbH
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt am Main
Team: Tina Willich, Sarah Neumann, Tracy Landua, Francesco Sales Guerriero
Tel.: + 49 69 17537100, Internet: www.gce-agency.com
E-Mail: costa.rica@gce-agency.com, Informationen unter: www.visitcostarica.com