Center Parcs

9.10.2015

Mit Kinderaugen sehen: Center Parcs präsentiert „Woohoo“-Website


Köln, 09. Oktober 2015. Ab sofort bietet Center Parcs Kindern die Möglichkeit, ihre einzigartigen Erlebnisse in den 21 Parks von Center Parcs  auf der neuen Website zu präsentieren. Die besten Schnappschüsse und Videos von zahlreichen Aktivitäten können auf der „Woohoo“- Seite unter http://inspiration.centerparcs.de/woohoo hochgeladen und mit Freunden und der ganzen Familie geteilt werden. Damit lassen die Kleinsten ihrer Kreativität freien Lauf und liefern Inspirationen für neue Erlebnisse.


 

 

Center Parcs bietet Urlaubern mit seinen 21 Parks in Deutschland, den Niederlanden und Frankreich derzeit mehr als 60 spannende Aktivitäten für Groß und Klein. Durch das stetig erweiterte Freizeitangebot erleben Kinder und Jugendlich jede Menge Spaß und neue Abenteuer, die sie auf der „WOOHOO“- Seite mit ihren Freunden teilen können.

 

So stellen Abenteurer zwischen fünf und elf Jahren Geschick und Mut bei den neuen „Cool Factor“- Herausforderungen unter Beweis: In der Paintball-Arena mit zahlreichen Versteckmöglichkeiten heißt es Team gegen Team – wer die meisten Treffer mit den Farbbällen erzielt, gewinnt. Beim Aqua Battle hingegen ist der Schauplatz eine schwimmende Plattform auf dem Wasser. Dort steht schwimmen, tauchen und balancieren auf dem Programm. Aber auch Köpfchen ist gefragt, denn nur das Team, das das Rätsel am schnellsten löst, ist der Sieger. Wer hingegen den Adrenalinkick sucht, kommt beim Tower Jump voll auf seine Kosten: ein Sprung aus großer Höhe mit echtem freien Fall. Center Parcs bietet jede Menge Spannung für Sportler, zum Beispiel im wetterunabhängigen Hochseilgarten High Adventure Experience. Draußen in freier Natur durchlaufen Kinder ab zwölf Jahren in einigen Metern Höhe einen kniffligen Parcours. Außerhalb der Parks gibt es jede Menge Möglichkeiten aktiv zu werden: So können Gäste an einer Segway-Tour teilnehmen, sich bei Stehpaddeln und Rafting versuchen oder beim Quad fahren richtig Gas geben. Neugierige gehen gemeinsam mit der Familie beim Geocaching mit Hilfe eines GPS-Geräts auf Schatzsuche oder bauen in Teamarbeit eine Hütte oder ein Baumhaus im Wald. In den neuen Workshops für die ganze Familie steht gemeinsames Basteln und Malen auf dem Programm.

 

Mehr Informationen zu den Aktivitäten von Center Parcs unter: www.centerparcs.de.

 

Die PDF finden Sie hier.

 

 

Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs:

 

Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio Aparthotels. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 48.000 Apartments und Ferienhäuser an 300 Standorten in Europa. 2013/2014 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.415 Milliarden Euro erzielt und 7,5 Millionen europäische Gäste empfangen.

 

Über Center Parcs Europe:
Zu Center Parcs Europe, einer Tochtergesellschaft der an der Pariser Börse notierten Groupe Pierre & Vacances Center Parcs, Europas größtem Anbieter von Ferienwohnungen, gehören die Marken Center Parcs und Sunparks. Center Parcs Europe betreibt 25 Ferienparks (21 Center Parcs- und vier Sunparks-Anlagen) in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich.
 

 

Pressekontakte
Sabine Huber - Pressereferentin   
Groupe Pierre & Vacances / Center Parcs Germany GmbH
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln
Tel. 0221 - 97 30 30 - 94
Fax 0221 - 97 30 30 - 14
E-Mail: sabine.huber@groupepvcp.com

 


Steffi von Landenberg/Jana Bröll
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt
Tel. 069 - 17 53 71 - 024/ - 034
Fax 069 - 17 53 71 - 025/ - 035
E-Mail: presse.centerparcs@gce-agency.com