Center Parcs

10.9.2014

Center Parcs in Frankreich: Neue Angebote für einen noch schöneren Urlaub

 

Köln, 10. September 2014. Mit vier Ferienparks und einem fünften in Planung ist Center Parcs in den wichtigsten Regionen Frankreichs vertreten. Egal ob Moselle in Lothringen, die Normandie, die Loire-Region, im Aisne oder ab Frühjahr 2015 auch in der Region Poitou-Charentes – das Angebot in der Grande Nation ist mit neuen Angeboten in den Parks vielseitig wie nie.


Die Spas von Center Parcs sind eine wahre Oase der Ruhe. Ab Frühjahr 2015 erfreut der Park Le Lac d'Ailette seine Gäste mit einer neuen Wellnessstätte. Auf 385 Quadratmetern erwartet Erholungssuchende ein Aqua Spa mit zwei Whirlpools, eine Sauna, ein Dampfbad sowie eine Salzgrotte. Verschiedene Gesichts- und Körperbehandlungen runden das Angebot ab.

 

Aktiver geht es beim Stand-Up Paddeln zu, das aus Hawaii kommend über Australien auch den Weg nach Frankreich gefunden hat. Gäste, die Lust auf einen „Spaziergang auf dem Wasser“ haben, erleben ab sofort im Park Le Lac d'Ailette diese besondere Aktivität, die ganz nebenbei die Rücken- und Bauchmuskulatur sowie das Gleichgewicht trainiert. Für Kinder zwischen drei und zwölf Jahren stehen zudem ganz neu Kids Jets zur Verfügung. Diese Wasser-Mini-Hüpfburgen sorgen für Nervenkitzel auf dem Wasser. Wer genug von der Action hat, lässt es beim neuen Indoor-Mini-Golf im Park Le Lac d'Ailette ruhiger angehen. Die neue Anlage ist ganz unter dem Motto Meer und Reisen gestaltet.
Im Park Les Bois-Francs genießen Urlauber in Kürze das günstige Kombi-Paket „Pack & Go Entspannung“, das ab 319 Euro für eine Wochenmitte oder ein Wochenende neben dem Ferienhaus der Comfort, Premium oder VIP-Kategorie auch den Eintritt in das Aqua Spa, Brötchen am Morgen sowie Zeitschriften und einen Internetzugang enthält.
Im Park Les Hauts de Bruyères können Kinder ab sofort lernen, wie die Welt funktioniert. So erleben sie, wie ein Damm oder ein Haus gebaut wird, erstellen ihre eigene Briefmarke und produzieren duftende Seifen. Kreativ geht es auch in der Zirkusschule zu, in der Kinder Akrobat, Jongleur oder Seiltänzer sein können. Zudem erfährt das Spa des Park in diesem Winter eine Rundumerneuerung.

 

In Frankreich, in der Nähe des Loire-Tals, einer Region mit alten Schlössern, Abteien und nahe dem Freizeitpark Futuroscope, eröffnet im Mai 2015 mit Le Bois aux Daims der 21. Park von Center Parcs. Das 260 Hektar große Gebiet war einst ein Jagdrevier – doch Jägern begegnen Urlauber hier nicht mehr – dafür aber Hirschen, Füchsen, Eichhörnchen, Schwänen und vielen anderen Tieren. Die aus Holz und Stein gebauten Ferienhäuser verfügen über modernen Komfort und passen sich perfekt in die sie umgebende Natur ein. 20 luxuriöse Unterkünfte befinden sich sogar oben in den Bäumen und auch der Market Dome ist ein Meisterwerk ökologischer Architektur. Das Aqua Mundo, das tropische Badeparadies eines jeden Center Parcs, zeigt sich atemberaubend: Lagunen, versteckte Grotten, Wildwasserbahn, Spaßbad und ein Weg führt entlang riesiger Aquarien voller bunter Fische – ebenso traumhaft wie eine Massage im größten Wellness-Center von Center Parcs.

 

Zu den weiteren Neuheiten in allen französischen Parks von Center Parcs zählt die Erweiterung des Kinderprograms „Wannabe“ um das Angebot „Wannabe ein Fotograf“. Hier lernen Kinder das Berufsbild eines Fotografen kennen und probieren das Fotografieren selbst aus.


Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs

Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio Aparthotels. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 50.000 Apartments und Ferienhäuser an 300 Standorten in Europa. 2012/2013 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.306,7 Millionen Euro erzielt und 7,5 Millionen europäische Gäste empfangen.


Über Center Parcs Europe:

Zu Center Parcs Europe, einer Tochtergesellschaft der an der Pariser Börse notierten Groupe Pierre & Vacances Center Parcs, Europas größtem Anbieter von Ferienwohnungen, gehören die Marken Center Parcs und Sunparks. Center Parcs Europe betreibt 23 Ferienparks (20 Center Parcs- und drei Sunparks-Anlagen) in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich.

Pressekontakte

Sabine Huber - Pressereferentin
Groupe Pierre & Vacances / Center Parcs Germany GmbH
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln
Tel. 0221 - 97 30 30 - 94
Fax 0221 - 97 30 30 - 14,
E-Mail: sabine.huber@groupepvcp.com

Global Communication Experts GmbH
Steffi von Landenberg/Jana Bröll
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt
Tel. 069 - 17 53 71 - 024/ - 034
Fax 069 - 17 53 71 - 025/ - 035
E-Mail: presse.centerparcs@gce-agency.com

Weitere Informationen unter: www.centerparcs.de oder www.facebook.com/CenterParcsDE