Center Parcs

14.9.2015

Center Parcs präsentiert MICE-Website in neuem Gewand: Verbesserte Nutzerführung und mehr Service

 

Köln, 14. September 2015. Ab sofort präsentiert sich die Business Solution-Website von Center Parcs, dem europaweiten Marktführer im Bereich Nahtourismus, noch nutzerfreundlicher und bietet umfangreiche Informationen zu den Themen Meetings, Incentives und exklusiven Park-Buy-Outs. Unter http://business.groupepvcp.com/de-de stehen Dank des neuen Designs und zahlreicher neuer Funktionen individuelle Kundenwünsche im Vordergrund.


Dieses und weitere Bilder erhalten Sie zum Download unter:
http://www.gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/Center-Parcs/


Klarheit für Kunden bietet vor allem das strukturierte Design der Website. Die Navigation zwischen den einzelnen Parks wird durch eine Landkarte einfacher und durch die Suchfunktion „Time is money!“ verschnellert sich die Suche erheblich. Auf allen Seiten befindet sich ein Rückruf-Button, über den Interessierte jederzeit Kontakt mit dem Kundenservice von Center Parcs aufnehmen können. Die Website liefert Informationen zu allen Ländern, in denen Center Parcs vertreten ist, ist in vier Sprachen verfügbar und kompatibel mit allen mobilen Endgeräten.


„Business to Business wird für uns immer bedeutender. Stetig steigende Zahlen und die steigende Nachfrage nach Veranstaltungsmöglichkeiten, gerade für große Gruppen, haben gezeigt, wie wichtig der MICE Sektor für uns ist“, sagt Günter Disch, Senior Key Account Manager MICE bei Center Parcs. „Die neue MICE Webseite wird uns dabei helfen die Marke „Business Solutions“ noch attraktiver darzustellen, unsere Stärken noch mehr hervorzuheben und unser Portfolio durch die länderübergreifenden Seiten zu erweitern. Somit bieten sich schier endlose Veranstaltungsmöglichkeiten für unsere Kunden.“

 


Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs:

Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio Aparthotels. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 48.000 Apartments und Ferienhäuser an 300 Standorten in Europa. 2013/2014 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.415 Milliarden Euro erzielt und 7,5 Millionen europäische Gäste empfangen.


Über Center Parcs Europe:

Zu Center Parcs Europe, einer Tochtergesellschaft der an der Pariser Börse notierten Groupe Pierre & Vacances Center Parcs, Europas größtem Anbieter von Ferienwohnungen, gehören die Marken Center Parcs und Sunparks. Center Parcs Europe betreibt 25 Ferienparks (21 Center Parcs- und vier Sunparks-Anlagen) in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich.
 

Pressekontakte
Sabine Huber - Pressereferentin   
Groupe Pierre & Vacances / Center Parcs Germany GmbH
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln
Tel. 0221 - 97 30 30 - 94
Fax 0221 - 97 30 30 - 14
E-Mail: sabine.huber@groupepvcp.com


Steffi von Landenberg/Jana Bröll
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt
Tel. 069 - 17 53 71 - 024/ - 034
Fax 069 - 17 53 71 - 025/ - 035
E-Mail: presse.centerparcs@gce-agency.com

 

Das PDF finden Sie hier.