Center Parcs

28.6.2017

Center Parcs eröffnet neue Anlage in Belgien: Aus Sunparks Ardennen wird Center Parcs Les Ardennes

 

Köln, 28. Juni 2017. Die Groupe Pierre & Vacances Center Parcs, Europas Marktführer im Bereich Nahtourismus, investiert rund 35 Millionen Euro, um Sunparks Ardennen umfangreich zu modernisieren. Hinzu kommt ein Markenwechsel: Die Neueröffnung des Urlaubsdomizils in der belgischen Provinz Luxemburg als Center Parcs Les Ardennes – inklusive Market Dome und Aqua Mundo – ist für Ende des Jahres geplant.


 


Diese und weitere Bilder erhalten Sie zum Download unter: http://www.gce-agency.com/deutsch/Kunden/Galerie/Center-Parcs/

 


Ziel der Umgestaltung der Anlage in Vielsalm ist es, die Qualität, den Komfort sowie das Freizeitangebot des Parks zu erhöhen. So wird das Schloss – eines der wichtigsten Bestandteile, die den Charme des Feriendomizils ausmachen – einer Verjüngungskur unterzogen, um den Gästen zukünftig als modernes Wellness-Center mit zwei Saunen, Dampfbad und Jacuzzi Erholung pur zu garantieren. Außerdem entsteht aus dem bestehenden Hauptgebäude ein für Center Parcs typischer Market Dome mit zahlreichen Restaurants, Bars und einem Supermarkt. Das derzeitige Schwimmbad Aqua Fun verwandelt sich in ein Aqua Mundo, das Badelandschaftskonzept von Center Parcs mit tropischem Ambiente, und wird unter anderem eine Doppelrutsche sowie einen großen Ruhebereich umfassen. Aus der Hall of Sports wird eine Action Factory mit einer Vielzahl an Sport-, Unterhaltungs- und Erholungsangeboten sowohl im Innen- als auch im Außenbereich. Darüber hinaus wird Gästen der Kletterwald High Adventure Experience, Schwarzlicht-Indoor-Minigolf, ein Cycle Center, ein Laser-Labyrinth und die Indoor-Spielewelt BALUBA zur Verfügung stehen.

 

Auch die 350 Ferienhäuser, die Platz für bis zu 20 Personen bieten, werden komplett modernisiert. Zukünftig wird es im Center Parcs Les Ardennes die drei Unterkunftskategorien Comfort, Premium und VIP geben. Als attraktive Immobilieninvestitionsform wird ein Großteil der Ferienhäuser käuflich zu erwerben sein. Bereits heute stehen mehr als 110 Ferienhäuser zum Verkauf, die Eigentümer profitieren von lukrativen Mieterträgen.

 

Die prachtvollen Ardennen haben so einiges zu bieten: hügelige Landschaften, Sport an der frischen Luft, kulinarische Überraschungen und malerische Ortschaften. Das ideale Ziel, um ungestört Zeit zusammen zu verbringen und die märchenhafte Region mit dem Quad, E-Bike oder Mountainbike zu entdecken. Und mittendrin liegt Center Parcs Les Ardennes – ein neuer Name für einen komplett renovierten Park.

 

Der zukünftige Park von Center Parcs wird die fünf Elemente umfassen, die Gästen wundervolle Urlaubsmomente bescheren: moderne und komfortable Ferienhäuser, aufmerksames Personal, eine breite Palette von Aktivitäten und Dienstleistungen für alle Generationen, die Symbiose mit der naturschönen Umgebung sowie das subtropische Badeparadies Aqua Mundo.

 

Der neue Park öffnet pünktlich zu den Weihnachtsferien am 22. Dezember 2017 seine Pforten und wird eine bedeutende neue Touristenattraktion für die Region sein. Buchungen sind ab sofort möglich.

 


Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs:

Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio Aparthotels. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 45.000 Apartments und Ferienhäuser an 283 Standorten in Europa. 2015/2016 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.424 Milliarden Euro erzielt und rund 8 Millionen europäische Gäste empfangen.

 

Über Center Parcs Europe:

Zu Center Parcs Europe, einer Tochtergesellschaft der an der Pariser Börse notierten Groupe Pierre & Vacances Center Parcs, Europas größtem Anbieter von Ferienwohnungen, gehören die Marken Center Parcs und Sunparks. Center Parcs Europe betreibt 25 Ferienparks (21 Center Parcs- und vier Sunparks-Anlagen) in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Frankreich.