Avis

14.2.2013

Avis Umfrage: mehr Geschäftsreisen 2013 – Service und Komfort wichtiger als Kosten

 

Oberursel, 14. Februar 2013. 2013 wird ein Wachstumsjahr für Geschäftsreisen – das ist das Ergebnis einer neuen Umfrage, die die Avis Autovermietung im Dezember 2012 durchführte. Demnach wird auch die Vermietung von Fahrzeugen zur Erhöhung der Effizienz von Geschäftsreisen beitragen.

 

Insgesamt hat Avis 2.500 Geschäftsreisende in ganz Europa – darunter 250 Teilnehmer aus Deutschland – über ihre Reisetätigkeit im vergangenen Jahr sowie ihre Pläne für 2013 befragt.

 

Deutsche Geschäftsreisende planen im Vergleich zu 2012* häufiger zu verreisen und dabei größere Distanzen zurückzulegen. Die höhere Nachfrage nach Business Trips geht einher mit der Fokussierung auf Service und der Suche nach effizienten Wegen, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschließen.

 

Hier kommt die Avis Autovermietung den Geschäftsreisenden entgegen und unterstützt sie mit einem hohen Service-Standard, zeitsparenden Angeboten wie Online Check-in und Rapid Return sowie innovativen Reiselösungen, während sie dienstlich unterwegs sind.

 

Steigende Nachfrage

26 Prozent der Befragten in Deutschland schätzen, dass sie dieses Jahr im Vergleich zu 2012 häufiger reisen werden. Letztes Jahr waren 42 Prozent der Befragten mindestens einmal im Monat geschäftlich unterwegs. 29 Prozent der deutschen Geschäftsreisenden wollen dieses Jahr neue Destinationen besuchen, um neue Wachstumsmärkte zu erschließen.

 

Martin Gruber, Geschäftsführer von Avis Budget Deutschland, erläutert: „Es ist sehr ermutigend, solch positive Indikatoren von Geschäftsreisenden in Deutschland zu hören. Die Aussicht auf eine steigende Zahl an Geschäftsreisen in verschiedenen Destinationen ist ein Zeichen neuer Zuversicht und wir helfen Unternehmen gerne dabei, solche Möglichkeiten zu nutzen. Mit unserem Netzwerk aus über 5.200 Stationen in 165 Märkten bietet Avis Geschäftsreisenden nicht nur grenzenübergreifendes Fachwissen, sondern auch einfache und unkomplizierte Reiselösungen, um ihre Reisezeit optimal nutzen zu können.“

 

Service wichtiger als Kosten

Trotz der heutigen „Zeit ist Geld“-Mentalität sind Serviceleistungen bei der Suche nach Reiseanbietern der wichtigste Faktor für deutsche Geschäftsreisende – und nicht die Kosten: Qualität und flexible Reiselösungen wurden an erster und zweiter Stelle für die Wahl eines Anbieters genannt (mit 16 bzw. 15 Prozent der Stimmen), gefolgt von Online-Buchungslösungen (11 Prozent), exklusiven Incentives (6 Prozent) und Loyalty-Angeboten (5 Prozent).

 

Eine solch starke Affinität zum Service erklärt auch das hohe Maß an Loyalität mit einem Geschäftsreise-Anbieter: 82 Prozent der Befragten nutzen immer oder häufig die gleiche Marke. Da der Service in Deutschland wichtiger als der Preis ist, blieben innovative neue Services und personalisierte Pakete, die die Rentabilität fördern, die Schlüsselfaktoren für Geschäftsreise-Anbieter.

 

„Wir bieten Unternehmen einen personalisierten Service für Geschäftsreisende an – maßgeschneidert im Rahmen der Unternehmensrichtlinien. Dadurch können Geschäftsreisende von einer vertraglich vereinbarten Rate sowie einem Account Manager profitieren“, erläutert Martin Gruber, Geschäftsführer von Avis Budget Deutschland, weiter. „Zeitsparende Services wie das Drei-Minuten-Versprechen bringen weitere Vorteile für einen schnelleren Mietvorgang: Es garantiert, dass unsere Kunden in maximal drei Minuten ihre Fahrzeugpapiere und -schlüssel in der Hand halten. Außerdem steht Geschäftsreisenden unser kostenloses Avis Preferred Programm mit dem höchsten Service-Level zur Verfügung.“

 

Das Kundenbindungsprogramm „Avis Preferred“ honoriert treue Kunden mit attraktiven Vorteilen und zusätzlichen Serviceangeboten. Die Anmeldung ist einfach und kostenlos: Avis Preferred Mitglieder profitieren ab der ersten Miete von eigenen Schaltern und extra Services an den Stationen sowie einer Preferred Servicenummer. Nach der zweiten Anmietung gibt es bereits Rabattgutscheine – nach der dritten Buchung einen Gutschein für eine Wochenendmiete in Europa.

 

Komfort wichtiger als Kosten

Für 64 Prozent der befragten Geschäftsreisenden in Deutschland ist das Auto das bevorzugte Transportmittel auf Reisen. Nach den Gründen befragt gaben 57 Prozent an, dass es am bequemsten und komfortabelsten ist – und damit weit wichtiger als die damit verbunden Kosten (39 Prozent). Die Bedeutung des Komforts wird weiter unterstrichen durch die drei wichtigsten Faktoren für die Wahl eines Fahrzeuges auf Geschäftsreisen: 28 Prozent der Befragten bevorzugen eine gute Abholung und Zustellung des Fahrzeugs, gefolgt von Winterzubehör (19 Prozent) und GPS-Verfügbarkeit (16 Prozent).

 

„Wir verstehen die Bedürfnisse der Geschäftsreisenden – sie wollen den höchsten Level an Komfort und Flexibilität. Mit einem Mietwagen hat man die Option, sich ein Fahrzeug auszusuchen, das perfekt zu den jeweiligen Anforderungen einer Geschäftsreise passt“, sagt Martin Gruber. „Mit einer Vielzahl an flexiblen Mobilitäts-Services wie unserem Lieferservice, der das Fahrzeug an eine Wunschadresse liefert und auch wieder abholt, sowie weiteren Zusatzprodukten wie GPS, mobiles Wi-Fi und Zusatzfahrer-Versicherung, machen wir das Reisen einfacher und produktiver.“

 

Die Avis Autovermietung betreibt eine der weltweit bekanntesten Marken der Autovermietbranche mit über 5.200 Stationen in 165 Ländern. Avis steht für eine lange Historie von Innovationen in der Mietwagenbranche und ist eine der weltweit stärksten Brands für Kundenbindung.

 

Avis gehört zur Avis Budget Group, Inc. (NASDAQ: CAR), die die Marke weltweit betreibt und lizenziert.

Weitere Informationen unter www.avis.de.

 

Pressekontakt Global Communication Experts GmbH  Claudia Baierl

Hanauer Landstr. 184, 60314 Frankfurt  Tel: +49 69 17 53 71-022  

E-Mail: presse.avis@gce-agency.com

twitter.com/avisDE

facebook.com/AvisAutovermietung

www.xing.com/avisautovermietunggmbh