Avis

20.8.2012

Avis Autovermietung erweitert Van Flotte

100 Renault Midlum neu bei Avis

 
Oberursel, 20. August 2012. Die Avis Autovermietung erweitert ihren LKW Fuhrpark und übernimmt 100 Renault Midlum in die deutsche Vermietflotte. Die Einsteuerung der 7,5 Tonnen-Kofferfahrzeuge begann bereits im April in mehreren Paketen und wird bis September abgeschlossen sein.


Diese Bilder erhalten Sie gerne auf Anfrage oder zum Download unter:
http://www.gce-agency.com/kunden_bilder_avis.html


Avis legt auch bei Nutzfahrzeugen besonderen Wert auf Komfort für seine Mietkunden. Die umfangreiche Ausstattung und die Qualität der leichten Verteilerspezialisten von Renault Trucks überzeugten daher die Autovermietung. Kabinenluxusausstattung, Klimaanlage sowie Luftfederung an der Hinterachse sind bei den neuen 7,5-Tonnern selbstverständlich mit an Bord.

www.avis.de/Fahrzeuge/LKW-mieten

 

Über Avis

Die Avis Autovermietung betreibt eine der weltweit bekanntesten Marken der Autovermietbranche mit über 5.200 Stationen in 165 Ländern. Avis steht für eine lange Historie von Innovationen in der Mietwagenbranche und ist eine der weltweit stärksten Brands für Kundenbindung. Avis Rent A Car Avis gehört zur Avis Budget Group, Inc. (NASDAQ: CAR), die die Marke weltweit betreibt und lizenziert. Weitere Informationen unter www.avis.com und www.avisbudgetgroup.com.

 

In Deutschland bewegt Avis seit 1965 Menschen – mit aktuell rund 344 Stationen und eine Flotte von durchschnittlich 25.000 Fahrzeugen. Einzigartig sind die „Avis Prestige Cars“: Als exklusiver Mietwagenpartner von Porsche bietet Avis die verschiedensten Modelle der Stuttgarter Luxusmarke in Deutschland an. Informationen und Reservierungen rund um die Uhr unter www.avis.de, telefonisch unter 01805 / 55 77 55 (0,14 Euro/Min. aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,42 Euro/Min) oder mobil mit einer der Avis Apps (www.avis.de/mobile).

 

Pressekontakt
Global Communication Experts GmbH
Claudia Baierl
Hanauer Landstr. 184, 60314 Frankfurt
Tel: +49 69 17 53 71-038 /-022
E-Mail: presse.avis@gce-agency.com