Avis

14.5.2014

Avis Budget Group ernennt Massimo Marsili zum Präsidenten von Zipcar Europe

 

Wien, 14. Mai 2014. Das weltweit führende Carsharing-Netzwerk Zipcar hat einen neuen Europa-Chef – die Avis Budget Group, Inc. (Nasdaq: CAR) hat den Italiener Massimo Marsili mit sofortiger Wirkung zum President, Zipcar Europe ernannt. Marsili verantwortet die europaweite Expansion von Zipcar. Ziel ist es, neue Märkte zu erschließen und das Wachstum des Unternehmens voranzutreiben. Zipcar ist ein Tochterunternehmen der Avis Budget Group, Inc.

 

Massimo Marsili verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Automobil-und Blue-Chip-Bereich. Zuvor zeichnete er als Managing Director, Southern Region, für die Avis Budget Group EMEA verantwortlich und hielt eine Reihe von Führungsfunktionen im gesamten Unternehmen inne – einschließlich der des Geschäftsführers der Avis Budget Group in Spanien. Leitende Positionen in der GMAC (General Motors Acceptance Corporation) Commercial Finance und General Electric vervollständigen sein Profil.

 

„Zipcar hat den weltweiten Standard im Bereich Carsharing gesetzt und wir freuen uns sehr, diesen Erfolg in Europa unter Führung von Massimo Marsili fortführen zu können“, sagt Larry de Shon, President, Avis Budget Group EMEA. „Dieses Jahr hält wichtige Wachstums-und Expansionsmöglichkeiten für die Marke Zipcar bereit, durch die wir versuchen werden, die wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile von Carsharing noch mehr Stadtbewohnern in Europa nahe zu bringen.“

„Carsharing ist die Zukunft der urbanen Mobilität in Städten auf der ganzen Welt und Zipcar konnte bereits in Schlüsselmärkten wie Großbritannien, Spanien und Österreich große Erfolge verbuchen“, sagt Massimo Marsili, President, Zipcar Europe. „Ich teile die Zipcar-Mission, einfaches und verantwortliches städtisches Leben in ganz Europa zu ermöglichen. Es ist ein großartiger Zeitpunkt in das Unternehmen einzusteigen, denn Zipcar wird auch weiterhin mit Innovationen in der Mobilitätsbranche vorangehen.“

 

 

Über Avis:

Die Avis Autovermietung betreibt eine der weltweit bekanntesten Marken der Autovermietbranche mit über 5.750 Stationen in 165 Ländern. Avis steht für eine lange Historie von Innovationen in der Mietwagenbranche und ist eine der weltweit stärksten Brands für Kundenbindung. Avis ist zum zweiten Mal in Folge der beliebteste Autovermieter für weltweite Anmietungen: Das ergab die Auswertung von 35.000 Bewertungen von Mietwagenkunden aus dem Jahr 2012 durch billiger-mietwagen.de, dem größten Mietwagen-Preisvergleich in Deutschland.

Außerdem wurde Avis in Deutschlands größter Service-Studie, die jährlich von der Tageszeitung DIE WELT in Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt sowie der Agentur ServiceValue durchgeführt wird, ausgezeichnet: Beim „Service-Champion Ranking 2012" erzielte Avis in der Kategorie der Autovermieter den ersten Platz. Avis gehört zur Avis Budget Group, Inc. (NASDAQ: CAR), die die Marke weltweit betreibt und lizenziert. Weitere Informationen unter www.avis.com.

Avis gehört zur Avis Budget Group, Inc. (NASDAQ: CAR), die die Marke weltweit betreibt und lizenziert. Weitere Informationen unter www.avis.com.

In Deutschland bewegt Avis seit 1965 Menschen – mit aktuell rund 330 Stationen und einer Flotte von durchschnittlich 22.000 Fahrzeugen. Einzigartig sind die „Avis Prestige Cars“: Als exklusiver Mietwagenpartner von Porsche bietet Avis die verschiedensten Modelle des Stuttgarter Sportwagenbauers in Deutschland an.
Informationen und Reservierungen rund um die Uhr unter www.avis.de, telefonisch unter 01806 / 55 77 55 (0,20 Euro pro Anruf aus dem dt. Festnetz / Mobilfunk max. 0,60 Euro pro Anruf) oder mobil mit einer der Avis Apps (www.avis.de/mobile).

 

 

Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH
Steffi von Landenberg & Barbara Grüssinger 
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
Tel: +49 69 17 53 71-024 /-038
E-Mail: presse.avis@gce-agency.com
E-Mail: presse.buget@gce-agency.com

twitter.com/avisDE
facebook.com/AvisAutovermietung
www.xing.com/avisautovermietunggmbh