Anex Tour

17.5.2017

Kai Klitzke neuer Direktor Finanzen von Anex Tour und AZUR air

 

 Kai Klitzke


Düsseldorf, 17. Mai 2017. Zum 01. Mai 2017 hat Kai Klitzke das Finanzresort von Anex Tour und AZUR air übernommen. Er folgt auf Arno Theussen, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat. Der 50-jährige Klitzke ist seit über 20 Jahren als Finanzexperte in der Touristikbranche tätig und leitete bis 2016 den Finanzbereich der L’TUR Tourismus AG in Baden-Baden. Dort zeichnete er unter anderem für die Resorts Rechnungswesen und Bilanzierung, Controlling, Recht und Vertragswesen sowie Forderungsmanagement verantwortlich. Darüber hinaus war Klitzke Geschäftsführer verschiedener Tochterunternehmen der L’TUR Tourismus AG. In den Jahren 2000 bis 2005 leitete der studierte Wirtschaftsingenieur den Bereich Beteiligungscontrolling bei der TUI Deutschland GmbH.

 

Für den neuen Pausschalreiseveranstalter Anex Tour und die Airline AZUR air wird Kai Klitzke die Verantwortung für den Bereich Financial Analysis, Finanzen und Controlling übernehmen.

 

„Mit Kai Klitzke haben wir einen ausgewiesenen Finanzexperten mit hoher touristischer Expertise und vielen Jahren Konzernerfahrung an Bord geholt. Vor allem in der Entwicklung und Umsetzung der strategischen Unternehmensplanung und dem Aufbau der Finanzprozesse setzen wir auf seine langjährige Erfahrung“, so Hakan Baker, Geschäftsführer von Anex Tour.

 

Über Anex Tour:

Der neugegründete deutsche Pauschalreiseveranstalter Anex Tour GmbH ist über alle gängigen Systeme in deutschen Reisebüros buchbar. In den ersten vier Katalogen für den Sommer 2017 stellt Anex Tour Pauschalreisen im mittleren Preissegment nach Spanien, Griechenland, Kroatien, Bulgarien, in die Türkei und die Dominikanische Republik vor. Zusammen mit der angegliederten Fluggesellschaft AZUR air GmbH bietet der Veranstalter die gesamte Leistungskette aus einer Hand – beginnend bei den Flügen über Transfers und Hotels bis hin zur Reiseleitung vor Ort. Das Düsseldorfer Unternehmen ist im Besitz der niederländischen
Holding.NW International BV, die bereits seit 20 Jahren mit der Anex Tourism Group im internationalen Tourismus agiert.


Über AZUR air:

Das Unternehmen gehört der Niederländischen Holding NW International BV mit Sitz in Amsterdam. Die Airline wurde zeitgleich mit dem Pauschalreiseveranstalter Anex Tour GmbH gegründet, um die Expansionspläne zu unterstützen. Zunächst werden zwei Boeing 767-300ER für jeweils 334 Passagiere am Heimatflughafen Düsseldorf stationiert, wo auch zurzeit eine eigene Technik-Station zur Wartung aufgebaut wird. Von der NRW-Hauptstadt sowie von Berlin sind Direktflüge unter anderem ab Juli 2017 Punta Cana geplant. Für die Technik, das Cockpit und den Kabinenservice zeichnen erfahrene deutsche Airliner verantwortlich. Das operative Management wird vom langjährigen Branchenexperten Peter Wenigmann geleitet.

 

Pressekontakt:
Global Communication Experts GmbH
Simone Altmann | Yasmin Lange
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
Tel: +49 69 17 53 71-026 | -038
E-Mail: presse.anextour@gce-agency.com