Air Partner

23.9.2014

Air Partner: Maßgeschneiderte Fluglösungen für Automobilproduzenten und Zulieferindustrie

 

Bergisch Gladbach, 23. September 2014 – Das Automotive-Business in der Charterindustrie lebt von Produkteinführungen für Händler und Presse, Testfahrten, Messen oder Meetings sowie von Werksflügen. Air Partner, einer der weltweit größten Anbieter von Flugzeugcharter und Linienflügen im Passagier- und Frachtbereich, versteht die besonderen Anforderungen der Automotive-Industrie und deren Bedürfnis nach Flexibilität und Wirtschaftlichkeit.

 

Ob es um Flugzeugcharter, Gruppentickets auf Linienflügen oder zeitkritische Frachtlieferungen geht - die langjährige Erfahrung und Expertise, das globale Netzwerk und die innovative Trackingtechnologie liefert das, was die Automotivebranche benötigt - und das pünktlich und budgetkonform. Die tägliche Herausforderung ist es, Flüge zu organisieren, die für den Kunden sowohl zeitlich als auch finanziell attraktiv sind.

 

Im Frachtbereich spielen vor allem Fracht-Expresslieferungen eine große Rolle. Hier sorgen Onboard Kuriere oder Vollcharterflüge rund um die Uhr für eine reibungslose Lieferkette.

 

Auf Passagierseite stellt sich für die Planer der Events oft die Frage: Vollcharter, Linienflug oder eine Kombination aus beiden? Air Partner nimmt für seine Kunden jeden Einzelfall genau unter die Lupe, und bietet die jeweils beste Lösung an, sowohl für Veranstaltungen als auch für die Organisation interner Mobilitätsanforderungen wie z.B. Werksflüge oder Shuttles.

 

Markus Hilchenbach, der seit Februar 2014 bei Air Partner als Produktmanager für den Bereich Automotive Europe verantwortlich ist, sieht die Herausforderung so: „Die Zuständigkeiten zum Einkauf von Charter- und Linienflügen liegen bei den Automotive-Unternehmen oftmals in unterschiedlichen Abteilungen, so haben neben dem Travelmanagement auch Marketing- und Fachabteilungen Anforderungen, die nicht immer zentral organisiert und angefragt werden. Eine gesamtheitliche Betrachtungsweise fällt dann schwerer. Vor allem aber bei Produktpräsentationen, Händlermeetings und Pressereisen ergeben eine Kombination aus Vollcharter und Linienflügen die vorteilhaftesten Möglichkeiten in Punkto Preis und Effizienz.“

 

Erfolgt die Anreise individuell aus unterschiedlichen Ländern oder Regionen bietet sich ein Linienflug zu einem internationalen Hub an. Von dort ist die Weiterreise der Gruppen zum Veranstaltungsort mit einem Vollcharter meist am effizientesten.

 

Da Air Partner den Gesamtüberblick über Vollcharter und Linie bietet, werden Synergieeffekte aufzeigt und oftmals auch bessere und vorteilhaftere Lösungen als im Vorfeld angefragt, angeboten.

 

Ein zusätzlicher Vorteil auf einem Charterflug sind die vielfältigen Services wie zum Beispiel Gate Buffets, Branding-Optionen oder VIP-Check-Ins, die rund um den Flug für ein besonderes Marken- bzw. Produkterlebnis sorgen.

 

Eine ausführliche Case Study zu den besten Flugkombinationen unter
http://www.gce-agency.com/pdfs/AirPartner_Case_Study_Automotive.pdf


Über Air Partner:

Die an der Londoner Börse notierte Air Partner plc. wurde 1961 gegründet und ist weltweit einer der größten Anbieter für individuelle Fluglösungen. Dazu zählen hochwertige Privat- und Businessjets sowie Flugzeuge aller Größen für den kommerziellen Passagier- und Frachtverkehr. Auch Linienflugtickets für Gruppen ab 10 Personen zählen zum Portfolio. Das Unternehmen verfügt über 20 Niederlassungen in 16 Ländern in Europa, Nordamerika, Asien und dem Nahen Osten. Rund um die Uhr realisieren die Expertenteams Flüge für touristische Ad-Hoc und Gruppen-Charter, Incentive-, Event- und Kongressreisen, Sportmannschaften, Fracht- und Rettungstransporte sowie komfortable Privatjets für Privat- und Geschäftsreisende. Seit 2004 darf Air Partner als einziges Luftfahrtunternehmen das Gütesiegel „Offizieller Hoflieferanten des englischen Königshauses“ tragen. Das Unternehmen machte im vergangenen Geschäftsjahr 2013/14 einen Umsatz von 272 Millionen Euro* und erwirtschaftete dabei einen Gewinn von 3,4 Millionen Euro*. Jährlich wickeln die rund 200 Mitarbeiter rund 15.000 Flüge weltweit ab. Seit 2013 ist die Air Partner International GmbH ISO 9001 zertifiziert
www.airpartner.com

*Wechselkurs GBP – EUR von 1.2136 € vom 31.1.2014


Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH
Simone Altmann / Doris Palito Schneider
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt
Tel.: +49 69 17 53 71-030 /-046
E-Mail: presse.airpartner@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com

Air Partner International GmbH
Christine Tabel
Tel.: +49 2204 95050