Air Partner

11.7.2014

Air Partner: Der Flugzeug-Profi für Sportler und Sportbegeisterte
Radsportler, Fußballmannschaften oder Sportgeräte fliegen mit Air Partner

 

Bergisch Gladbach, 11. Juli 2014 – Ein Sporthighlight löst gerade das andere ab – FIFA Fußball-Weltmeisterschaft, Formel 1 und Tour de France. Überall, wo Sportler, Journalisten oder Fans zu wichtigen Sportevents fliegen müssen, kommt Air Partner ins Spiel. Das gleiche gilt für den Transport von wertvollem Equipment.

 

Der Anbieter von Flugzeugcharter und Linienflügen im Passagier- und Frachtbereich flog erst Anfang dieser Woche die Radprofis der Tour de France in insgesamt vier Embraer 170 von London City nach Le Touquet in Frankreich. Air Partner organisierte den Transfer vom Horse Guards Paradeplatz zum Flughafen und weiter nach Le Touquet. Ohne die gecharterten Jets hätten es die Radfahrer zeitlich nicht geschafft: denn die Zeit zwischen dem Rennen am 7. Juli und der nächsten Etappe am 8. Juli war äußerst knapp bemessen und Linienflüge auf dieser Strecke nicht vorhanden.

 

Auch bei der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien war Air Partner aktiv und flog Mannschaften sowie Journalisten.
Sportler, Sponsoren und Sportinteressierte vertrauen Air Partner seit Jahrzehnten. Daher lassen viele auch wertvolles Sportequipment in Frachtmaschinen an das jeweilige Ziel transportieren. Im letzten Jahr beispielsweise die Fahrzeuge eines Formel 1-Rennstalls sowie die Bobs und Skier internationaler Teams zu den diesjährigen Olympischen Winterspielen in Sotschi.

 

Darüber hinaus ist Air Partner seit Anfang des Jahres erstmalig im Sportsponsoring aktiv und unterstützt den deutschen Golfprofi Maximilian Kieffer auf seiner Tour. Neben dem Air Partner Logo auf der Kappe steht Kieffer als Markenbotschafter auch für spezielle Events und Turniere während der Saison 2014 zur Verfügung, so beispielsweise erst kürzlich bei den BMW International Open in Köln.

 

Das in London ansässige Unternehmen hat bereits über 50 Jahre Erfahrung in der internationalen Luftfahrt und seither mit einigen der weltweit größten Sportteams zusammengearbeitet. Das Sportler und Sportveranstaltungs-Team sorgt dafür, dass jeder Charterflug so reibungslos und effizient wie möglich verläuft. Egal ob nationale oder internationale Flüge, für Einzelpersonen oder ganze Sport-Teams - durch das internationale Netzwerk, die große Auswahl an Jets und die über viele Jahre gewachsenen guten Beziehungen zu den Airlines ist Air Partner in der Lage für jeden sportlichen Anlass den passenden Flieger zu organisieren.

Über Air Partner:

Die an der Londoner Börse notierte Air Partner plc. wurde 1961 gegründet und ist weltweit einer der größten Anbieter hochwertiger Privat- und Businessjets sowie von Flugzeugen aller Größen für den kommerziellen Passagier- und Frachtverkehr mit 20 Niederlassungen in 16 Ländern in Europa, Nordamerika, Asien und dem Nahen Osten. Rund um die Uhr realisieren die Expertenteams Flüge für touristische Ad-Hoc und Gruppen-Charter, Incentive-, Event- und Kongressreisen, Sportmannschaften, Fracht- und Rettungstransporte sowie komfortable Privatjets für Privat- und Geschäftsreisende. Seit 2004 darf Air Partner als einziges Luftfahrtunternehmen das Gütesiegel „Offizieller Hoflieferanten des englischen Königshauses“ tragen. Das Unternehmen machte im vergangenen Geschäftsjahr 2012/13 einen Umsatz von 266 Millionen Euro und erwirtschaftete dabei einen Gewinn von 4,7 Millionen Euro. Jährlich wickeln die rund 200 Mitarbeiter rund 15.000 Flüge weltweit ab. Seit 2013 ist die Air Partner International GmbH ISO 9001 zertifiziert. www.airpartner.com


Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH
Simone Altmann / Doris Palito Schneider
Hanauer Landstraße 184
60314 Frankfurt
Tel.: +49 69 17 53 71-030 /-046
E-Mail: presse.airpartner@gce-agency.com
Internet: www.gce-agency.com

Air Partner International GmbH
Christine Tabel
Tel.: +49 2204 95050