AZIMUT Hotels

9.12.2016

AZIMUT Hotel Astrakhan in Russland zelebriert die neugestalteten Zimmer im SMART-Konzept

 

Frankfurt am Main, 9. Dezember 2016 – Im Rahmen der schrittweisen Modernisierung des AZIMUT Hotel Astrakhan in Russland wurde die Umstellung der beiden obersten Stockwerke, Etagen sieben und acht, auf das SMART-Konzept fertiggestellt. Dort befinden sich nun 64 SMART-Zimmer in drei Kategorien,  35 weitere SMART-Zimmer sind auf der sechsten Etage geplant. Die Neuerungen wurden kürzlich gemeinsam mit den Gästen während einer feierlichen Veranstaltung zelebriert.

Mit insgesamt 235 Zimmern ist das AZIMUT Hotel Astrakahn das größte Hotel der Stadt und gilt als Aushängeschild in der lokalen Hotellerie. Es befindet sich im Herzen von Astrakhan und begrüßt Geschäfts- und Freizeitreisende gleichermaßen. Gäste schätzen die  Nähe zu Sehenswürdigkeiten wie dem Astrakhan Kreml – auch von ihren Zimmern aus genießen sie einen Panoramablick auf das Wahrzeichen der Stadt.

Die neuen Unterkünfte ermöglichen eine Maximalbelegung von drei Personen, wodurch die Gästekapazität um ein Drittel gesteigert wird. Das SMART-Konzept spiegelt sich auch in der Hotellounge wider: Dieser Bereich ist ab sofort ein multifunktionaler Raum mit Business Center, Konferenzräumen, Rezeption, Restaurant und Bar.

Im Rahmen des 450. Geburtstages der Stadt wurden im Jahr 2008 bereits die Außenfassade des Hotels, die Einfahrt zum Gebäude sowie ein Teil der Hotelzimmer einer Verjüngungskur unterzogen. Des Weiteren eröffnete ein neuer Bankettsaal für bis zu 250 Personen. Die Umrüstung der Zimmer im AZIMUT Hotel Astrakahn auf das SMART-Konzept startete im Januar 2016 in Abstimmung mit den Modernisierungsplänen der Unternehmensgruppe für ihre internationalen Standorte. Während der Renovierungsphase wurde der laufende Betrieb im Hotel nicht beeinträchtigt. Die Investitionen in das Projekt belaufen sich auf insgesamt 100 Millionen Rubel.


Über AZIMUT Hotels
AZIMUT Hotels ist die größte internationale Hotelkette Russlands, gemessen an der Zimmeranzahl und der geographischen Ausrichtung. Gegründet 2004, ist sie Marktführer im Mid-Market-Segment Russlands und zeichnet sich als dynamisch entwickelnde, stetig wachsende Hotelkette aus.  Die Marke besteht derzeit aus 27 Häusern verschiedener Kategorien in 19 Städten in Russland, Deutschland und Österreich mit einer Kapazität von 8.000 Zimmern. Vielfältige Tagungsmöglichkeiten, moderne Technologien und WLAN zeichnen die Hotelkette aus.