Destination

Spiekeroog

seit 2010
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Spiekeroog gehört zu den ostfriesischen Inseln im niedersächsischen Wattenmeer, hat eine Fläche von 18 Quadratkilometern und zählt ungefähr 800 Einwohner. Das staatlich anerkannte Nordseeheilbad verfügt über einen kilometerlangen feinen Sandstrand, kleine Wäldchen, eine reizvolle Dünenlandschaft und einen idyllischen Dorfkern. Auf der grünen Insel trübt nichts den unbeschwerten Naturgenuss, denn die Insel Spiekeroog ist autofrei.

 

Pressekontakt:

Global Communication Experts GmbH
Gabriele Kuminek & Maria Sophia Bach
Hanauer Landstraße 184  
60314 Frankfurt am Main  
Tel.: + 49 (0) 69 175371-028/ -062 
E-Mail: presse.spiekeroog@gce-agency.com  
Internet: www.spiekeroog.de
Internet: www.gce-agency.com

19.07.2017

Finale des Kunststipendiums „Zeltplatz Residenz“ auf Spiekeroog

Projekt „Leichte Bilder“ bringt Fotografie in die Inselstraßen. Zum vierten Mal war die Nordseeinsel Spiekeroog diesen Juni das Zuhause eines Künstlers im Rahmen des Kunststipendiums „Die Spiekerooger Zeltplatz Residenz“. Die Siegerin, die Münchner Künstlerin Vera Nowottny, hatte die Jury mit ihrem Projekt „Leichte Bilder“ zum Thema „Willkommenskultur“ überzeugt und war nun auf dem Spiekerooger Zeltplatz zu Gast

16.06.2017

Kunststipendium „Zeltplatz Residenz“ auf Spiekeroog: Siegerprojekt „Leichte Bilder“ übersetzt Sprache in Fotografie

2017 unter dem Motto „Willkommenskultur“ – erste Gewinnerin des Wettbewerbs Vera Nowottny zieht auf die Insel – Beschilderung auf Spiekeroog soll für Nicht-Muttersprachler verständlich werden

21.04.2017

Nordseeinsel Spiekeroog: Barrierefreies Strandvergnügen

Weiße Sandstrände, weite Dünen, ein malerisches Inseldorf, die reine Luft der Nordsee und immer ganz ohne Autolärm – das alles und noch viel mehr ist Spiekeroog. Sommer wie Winter ist die Insel ideal für Urlauber, die Erholung suchen, Wellness genießen möchten oder sportlich unterwegs sind. Dafür und für ihre ursprüngliche und einmalige Landschaft ist die grüne Nordseeinsel bekannt, aber deswegen auch nicht überall barrierefrei. Um Menschen mit Behinderungen den Aufenthalt so angenehm und einfach wie möglich zu machen, ist aber viel passiert und so startet Spiekeroog inklusiver denn je in die neue Saison und punktet nun mit Fortbewegungsmitteln für den Strand, Zertifikaten für Barrierefreiheit und dem innovativen Mehrgenerationen-Strandkorb.

 

21.12.2016

Spiekerooger Zeltplatz Residenz geht in die fünfte Runde: Zum ersten Mal gibt es eine Gewinnerin

Das Kunststipendium „Die Spiekerooger Zeltplatz Residenz“ wurde in diesem Sommer zum fünften Mal mit dem Thema „Willkommenskultur“ ausgeschrieben. Gesucht werden Künstler, die zu einem vorgegebenen Thema ihre Ideen einreichen. Der Gewinner wird dann im Sommer des Folgejahres für einen Monat die Künstlerresidenz auf dem Spiekerooger Zeltplatz beziehen, um sein künstlerisches Vorhaben umzusetzen.

25.11.2016

Kreativität und Entspannung in der kalten Jahreszeit

In eine warme Jacke eingepackt, festes Schuhwerk an den Füßen und die Sonnenbrille auf der Nase: Der Winter ist für naturverliebte Nordseefans und Ruhe suchende Strandläufer die perfekte Jahreszeit für einen Kurzurlaub auf Spiekeroog. Beim Spazierengehen die heilende Meeresluft einatmen, im InselBad und DünenSpa relaxen und anschließend eine friesische Teezeremonie – die autofreie Nordseeinsel steht besonders in den Wintermonaten für Entspannung, Gelassenheit und Natur pur. Hinzu kommt ein kreatives Freizeitangebot, das zum Musizieren, Kreieren und Lernen einlädt. Die dazu passende Nebensaisonpauschale bietet Gästen die perfekte Kombination aus Übernachtung und Erholung.

12.07.2016

Sportliches Spiekeroog: Aktiv und fit im Nordseeurlaub

Im Strandkorb sitzen oder gemütlich das Watt erwandern: Das verbinden die meisten Urlauber mit Spiekeroog. Doch auch sportbegeisterte Gäste, die in ihrem Nordseeurlaub aktiv werden und entspannte Tage mit bewegungsreichen Stunden ausgleichen wollen, kommen auf der autofreien Nordseeinsel nicht zu kurz. Ob Fitnesskurse, Pferde- und Ballsport, oder auch Aktivitäten in und auf dem Wasser – eine große Auswahl an Sportmöglichkeiten lässt keine Langeweile aufkommen. Und auch Kindern bietet Spiekeroog spannende Möglichkeiten zum Toben und Spielen.

27.06.2016

Der Sand wird knapp…
Prospektion zum Sandabbau auf Spiekeroog

„Sand ist Gold“ – mit dieser Aussage erregte der fingierte Konzern Trans Crystal aus Abu Dhabi in den letzten Wochen großes Aufsehen auf der autofreien Nordseeinsel Spiekeroog. Für den Zeitraum von Juni bis September 2016 kündigte das „weltweit operierende Unternehmen“ eine Prospektion zur Erschließung einer Sandlagerstätte im nordwestlichen Strandabschnitt der Insel an. Dazu gehörten unter anderem Baustellenschilder, Warntafeln, Absperrungen und eine flankierende Pressemitteilung – alles Teil des ambitionierten Kunstprojekts „Reizklima“ von Marcus Große, welches bis Anfang Juli 2016 auf Spiekeroog zu sehen ist.

09.06.2016

Spiekeroog für Kurzentschlossene:
Zehn Tipps für einen Tagesausflug auf die Nordseeinsel

Für kurze Zeit die Seele baumeln lassen und dem Alltag entfliehen – Urlaub an der Nordsee steht für Erholung und noch vieles mehr. Besonders die autofreie Insel Spiekeroog ist ideal für einen Tagesausflug: Wie wäre es mit einer Fahrt in Deutschlands einziger Museums-Pferdebahn, einem Ausflug in das einzigartige UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer oder ein paar entspannten Stunden im InselBad & DünenSpa? Das gesamte Jahr über kommt auf Spiekeroog keine Langeweile auf, denn ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm sorgt für bunte Abwechslung.

04.05.2016

Saisonstart 2016: Auf Spiekeroog stehen die Strandkörbe bereit 

Der Countdown läuft… Auf Spiekeroog ist der Startschuss für die neue Saison gefallen und die beliebten Strandkörbe laden wieder zum gemütlichen Strandvergnügen ein. Wer nicht nur die Füße hochlegen möchte, für den bietet die autofreie Nordseeinsel auch 2016 wieder einen  bunten Mix aus sportlichen, musikalischen und kulturellen Veranstaltungen.

22.03.2016

„Reif für die Insel“ – auf Spiekeroog der Kreativität freien Lauf lassen

Kreativ werden, wo andere Urlaub machen und dabei den Alltag hinter sich lassen – das können Urlauber auf der grünen Nordseeinsel Spiekeroog. Nahe zum Festland und doch eine andere Welt – das autofreie Eiland inspiriert mit weiten Dünenlandschaften, einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt, rauschenden Wellen und einem malerischen Inseldorf. Wer möchte, kann im „Atelier Mondstein“ ein einzigartiges Schmuckstück schmieden oder in der „Kogge“ zusammen mit Mario Müller abstrakte Kunstwerke entstehen lassen. Musikalisch wird es mit Eckart Strate, der seit mehr als 40 Jahren unzählige Besucher beim Dünensingen in seinen Bann zieht. Das gesamte Jahr über kommen Urlauber auf Spiekeroog in den Genuss kreativer Angebote.

01.02.2016

Winterzeit auf Spiekeroog: So anders. So schön. So magisch.

 

Die Hände tief in der Jackentasche vergraben, feste Schuhe an den Füßen und Sonnenbrille auf der Nase: Der Winter ist für naturverliebte Strandläufer und Ruhe suchende Genießer die perfekte Jahreszeit für einen Kurzurlaub auf Spiekeroog.

16.10.2015

Spiekeroog im Winter: Sich mal wieder selbst „erden“

Für Viele ist Spiekeroog gerade im Winter ein attraktives Reiseziel, denn nicht trotz, sondern gerade wegen des Wetters kommen die Nordseefans dann auf die autofreie Insel. Ein perfekter Urlaubstag in der Nebensaison ist eine Wohltat für Körper, Geist und Seele: Morgens vielleicht Thalasso oder Wellness im neuen „InselBad & DünenSpa“, mittags ein Spaziergang am Strand, den jod- und salzhaltigen Wind im Gesicht spüren, anschließend gemütlich beim Tee im Lieblingsbuch schmökern und abends die kulinarischen Fisch-Spezialitäten der Nordsee genießen.

 

 

24.09.2015

Großer Beifall für das Historiendrama „Armada“ auf Spiekeroog

Am gestrigen Mittwochabend, den 23. September, begeisterte das Theaterensemble „Das letzte Kleinod“ auf Spiekeroog mit der Premiere des Stücks „Armada“. Vor ausverkauftem Haus boten die Darsteller fesselnde Unterhaltung und nutzten den gesamten Kirchenraum als Bühne. Aufgeführt wurde das Schauspiel in der Alten Inselkirche, der ältersten Kirche der ostfriesischen Inseln. Das Historiendrama erzählt die Geschichte eines gestrandeten Schiffs der spanischen Kriegsflotte mitsamt seiner Besatzung auf der Nordseeinsel im Jahre 1588.

03.09.2015

Historiendrama „Armada“ feiert Premiere auf Spiekeroog

Das gesamte Jahr über lockt Spiekeroog mit einem anspruchsvollen Kulturprogramm Gäste auf die Insel – darunter Kabarett, Lesungen und das Internationale Jazz-Festival. Ab dem 23. September erwartet Kultur- und Geschichtsinteressierte ein weiteres Highlight auf der Nordseeinsel, denn dann heißt es Bühne frei für eine Premiere des Theaterensembles Das Letzte Kleinod: „Armada“, ein Historiendrama über die Strandung eines Schiffes der spanischen Kriegsflotte.

 

10.08.2015

130 Jahre Museumsbahn Spiekeroog:
Deutschlands einzige Pferdebahn feiert Jubiläum

Am kommenden Dienstag, den 11. August 2015 wird auf der autofreien Nordseeinsel Spiekeroog gefeiert, denn die berühmte Museumsbahn – Deutschlands einzige Pferdebahn – wird 130 Jahre alt. Drei- bis viermal täglich hin und zurück -  wenn das Wetter mitspielt! Schon seit 130 Jahren fährt eine 1-PS starke Institution über die Nordseeinsel Spiekeroog und bringt ihre Passagiere vom Bahnhof ans Westend und wieder zurück.

08.07.2015

Spiekeroog hisst die Kunst-Flaggen:
Vergabe des dritten Kunststipendiums „Zeltplatz Residenz“


- Gewinner Max Santo schuf zeitgenössische Kunst mit Spiekeroog-Bezug - Zelt diente als Atelier - Ausstellung in der Kogge läuft noch bis 13. August 2015 –

17.06.2015

Jetzt ist es offiziell: Spiekeroog ab sofort zertifiziertes Thalasso

 

NordseeheilbadSpiekeroog/ Frankfurt, 17. Juni 2015. Spiekeroog freut sich, ab sofort offiziell Thalasso Nordseeheilbad zu sein. Zertifiziert wurde die Nordseeinsel als Destination mit der Einrichtung „InselBad & DünenSpa“ und ihren Partnerbetrieben „Hotel Inselfriede“, „Hotel Spiekeroog“, „Hotel zur Linde“ und „Hotel Strandidyll“. Zentrum der Behandlungen ist das „InselBad & DünenSpa“.

23.03.2015

Film ab auf Spiekeroog: Neues Inselkino öffnet seine Türen

Live dabei: Schauspielerin Mina Tander präsentiert Premierenfilm „Frau Müller muss weg!“

Popcorn, ein bunter Mix aus aktuellen Blockbustern und legendären Filmklassikern sowie die richtige Location – das sind die Zutaten für unterhaltsame Kino-Abende. Bisher mussten die Insulaner und Urlauber Spiekeroogs bei einem Besuch im Lichtspielhaus auf moderne Kinotechnik verzichten. Seit gestern jedoch führt die Nordseebad Spiekeroog GmbH den Filmbetrieb in Eigenregie...

27.01.2015

Durchatmen, erleben, entspannen – aktiv den Winter genießen auf Spiekeroog

Ob auf einer nächtlichen Entdeckungstour spannende Geschichten über das Watt und die Insel erfahren, auf dem Rücken der Pferde über den Strand fegen, oder eine romantische Kutschfahrt genießen – ein Urlaub auf der autofreien Insel Spiekeroog bietet neben einem abwechslungsreichen  Programm für Naturliebhaber ebenso Entspannung für Körper und Geist.

27.10.2014

Nebensaison auf Spiekeroog: Den Akku aufladen und die Sinne verwöhnen

 

Spiekeroog/ Frankfurt, 27. Oktober 2014. Herbst und Winter – für viele sind das die schönsten Jahreszeiten für einen erholsamen Urlaub auf Spiekeroog. Die Sommerfrischler haben die idyllische Nordseeinsel verlassen – und nun gibt es hier vor allem ganz viel Ruhe und jede Menge Platz zum Abschalten.

20.08.2014

Auf Spiekeroog der Natur auf der Spur: Von Watt- und Dünenwanderungen, einem Pottwalskelett und Kutterfahrten

 

Spiekeroog/Frankfurt, 20. August 2014. Was passiert bei Ebbe und Flut? Was haben der Mond und die Sonne damit zu tun? Welche Lebewesen gibt es im Watt und was hat das Wattenmeer mit den Niagara Fällen gemeinsam? Auf der idyllischen Nordseeinsel können Naturfreunde genau diesen und vielen weiteren Fragen auf den Grund gehen.

30.07.2014

Wellen reiten oder Bälle schlagen – der Spiekeroog-Sommer ist sportlich

 

Spiekeroog/Frankfurt, 30. Juli 2014. Sommer, Sonne, Strand und Sport auf Spiekeroog - Im Sommer macht es besonders Spaß aktiv zu sein! Die langen Tage sind ideal, um sie für Unternehmungen unter freiem Himmel zu nutzen. Und wo geht das besser als am Meer? Deshalb bietet die Nordseeinsel Spiekeroog ihr vielseitiges Sportprogramm am Strand und der freien Luft für Groß und Klein an.

07.04.2014

Sommer auf Spiekeroog: Ferienspaß mit Circus, Papierbootregatta, Inselzeitreise und mee(h)r

 

Spiekeroog/Frankfurt, 7. April 2014. Deutschland genießt bereits die ersten sonnigen Tage und auch wenn es bis zum Sommer noch ein wenig hin ist, kann durchaus schon jetzt der Urlaub geplant werden – denn auf Spiekeroog heißt es endlich: Saisoneröffnung! Ab sofort lockt die Insel wieder mit dem unvergleichlichen Mix aus Licht, Luft, Sand und Meer sowie einem tollen Veranstaltungsprogramm

25.03.2014

Internationaler Jazz trifft Kunst auf der Nordseeinsel Spiekeroog

 

Internationales Jazzfestival Spiekeroog, Dünensingen sowie zahlreiche Kreativ-Workshops

 

Spiekeroog/Frankfurt, 25. März 2014. Kunst und Kultur nehmen auf der Nordseeinsel Spiekeroog einen immer größeren Stellenwert ein. Das zeigen die unterschiedlichen – auch internationalen – Veranstaltungen, die in den nächsten Wochen und Monaten zahlreiche Besucher auf die Insel locken werden. Vom internationalen Jazzfestival über Dünensingen bis hin zu ausgefallenen Kunstprojekten – inspiriert die Insel ihre Gäste zu neuen Werken.

14.02.2014

Die Kräfte der Natur: Wellness und Gesundheit auf Spiekeroog

 

Ganzjährige Erholung beim Strandspaziergang oder im neuen Inselbad und DünenSpa

 

Spiekeroog/Frankfurt, 14. Februar 2014. Mineralhaltiges Meerwasser, heilsame Nordseeluft, vitaminreiche Sanddorn-Früchte: In der natürlichen Umgebung der Nordsee schlummern viele schönheits- und gesundheitsfördernde Kräfte. Spiekeroog-Besucher können auf der Insel die einzigartig entspannende Atmosphäre und Natur genießen und dabei von den Kräften der Natur profitieren.

27.11.2013

Eröffnung auf Spiekeroog: „InselBad & DünenSpa“ öffnet seine Türen für Besucher


Spiekeroog/Frankfurt, 27. November 2013. Das Spiekerooger „InselBad & DünenSpa“ wurde am vergangenen Samstag um 13 Uhr von Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Bürgermeister Bernd Fiegenheim und Aufsichtsratsvorsitzender Georg Germis, feierlich eröffnet. Zu den geladenen Gästen zählten unter anderem Landrat Matthias Köring, Bundestagsabgeordnete Karin Evers-Meyer, der Rat der Gemeinde Spiekeroog sowie das Generalplanerteam vom Architekturbüro Krieger. Nach den Feierlichkeiten öffnete das „InselBad & DünenSpa“ seine Türen für die ersten neugierigen Blicke der Inselbewohner

25.11.2013

Weihnachtsgeschenke für Spiekeroog-Fans nur einen Mausklick entfernt: Online-Shop und neues Gastgeberverzeichnis ab sofort verfügbar


Frankfurt/Spiekeroog, 25. November 2013. Weihnachten steht fast vor der Tür – höchste Zeit, sich Gedanken über Geschenke zu machen! Spiekeroog-Fans, die schon jetzt Sehnsucht nach ihrer Lieblingsinsel haben, können sich oder der Familie das Insel-Feeling jetzt per Mausklick nach Hause bestellen

15.11.2013

Volle Fahrt voraus: Nordseebad Spiekeroog GmbH modernisiert Fahrgastflotte


Frankfurt/Spiekeroog, 15. November 2013. Die Nordseebad Spiekeroog GmbH modernisiert ihre Fahrgastschiffe Spiekeroog I, Spiekeroog II und Spiekeroog IV. Die Schiffe werden gemäß der neuen Fahrgastschiffsrichtlinie aufgerüstet und darüber hinaus saniert. Die Investitionssumme für alle drei Schiffe beläuft sich auf über zwei Millionen Euro

18.10.2013

Spiekeroog in der Nebensaison: Klare Luft, steife Brise, heißer Friesentee - Inselfrische pur!


Frankfurt/Spiekeroog, 18. Oktober 2013. Das grüne Erholungsparadies Spiekeroog ist auch im Herbst und Winter ein Geheimtipp. Viele Naturfreunde und Gäste, die bewusst Ruhe suchen, genießen in den kuscheligen Herbst- und Wintermonaten eine Tasse Tee im romantischen Ambiente der Friesenhäuser oder lassen sich den frischen Wind um die Nase wehen

19.08.2013

Endspurt auf Spiekeroog: Der Countdown für das neue „InselBad & DünenSpa“ läuft

 

Spiekeroog/Frankfurt, 19. August 2013. Wellness- und Saunavergnügen sowie Meerwasserbadespaß gehören auf der Nordseeinsel Spiekeroog bald wieder zum täglichen Wohlfühlprogramm. Der Komplettumbau des ehemaligen Bades „Schwimmdock“ schreitet erfolgreich voran: Nach der Fertigstellung des Rohbaus ist nun der Innenausbau der zukünftigen Entspannungsoase in vollem Gange

04.07.2013

Aktiv sein auf Spiekeroog: Ein Sommer voller Events und Sportangebote

 

Spiekeroog/Frankfurt, 4. Juli 2013. Im Sommer macht es hierzulande besonders Spaß, aktiv zu sein: Die Tage sind lang und laden dazu ein, möglichst viel Zeit im Freien zu verbringen. Auf der Nordseeinsel Spiekeroog haben sportliche Aktivitäten jetzt Hochkonjunktur - ob an Land oder auf dem Wasser, bei Inselbewohnern oder Urlaubern.

31.05.2013

Musiktage Spiekeroog 2013 - Eine Nordseeinsel in allen Klangfarben erleben

 

Spiekeroog/Frankfurt, 31. Mai 2013. Vom 19. bis 22. September 2013 geht es auf der Nordseeinsel Spiekeroog besonders musikalisch zu, denn dann laden die „Musiktage Spiekeroog“ Gäste aus nah und fern zum Lauschen und Genießen ein. Auf der Bühne stehen Musikgrößen wie Peter Dahm, Nathan Steinhagen oder auch das Cellowerk Bremen und beeindrucken mit Sonetten, modernen Stücken sowie mit eigenen Kompositionen.

15.03.2013

Spiekeroog startet in den Frühling: Gemütliche Strandkörbe leiten die kommende Saison ein

 

Spiekeroog/Frankfurt, 15. März 2013. Während sich der Winter allmählich dem Ende neigt, bereitet sich Spiekeroog schon auf die kommende Saison vor und macht die inseleigenen Strände fit für die neue Saison. Ab diesem Wochenende laden bereits strahlend weiße Strandkörbe am Spiekerooger Sandstrand zum Entspannen ein – und was gibt es Schöneres, als ein sonniges Osterwochenende an den Stränden von Spiekeroog zu verbringen? Hier können Groß und Klein vom Strandkorb aus den Blick über den endlosen Horizont schweifen lassen und dabei die angenehme Meeresbrise genießen.

20.02.2013

Das Kulturjahr 2013 auf Spiekeroog: Von Musikfestivals bis hin zu Kunst- und Themenprojekten

 

Spiekeroog/Frankfurt, 20. Februar 2013. Kultur nimmt auf der Nordseeinsel Spiekeroog einen immer größeren Stellenwert ein. Das zeigen nicht nur die zahlreichen Veranstaltungen wie die Musiktage, das internationale Jazzfestival oder auch Kunstprojekte – das zeigt nun auch die „Anpassung“ der Position von Veranstaltungs­koordinator Moritz Berg zum „Kultur- und Veranstal­tungsbeauftragten“.

14.01.2013

2013 feiert Spiekeroog das „Jahr des offenen Denkmals – Historisches entdecken“

 

Spiekeroog/Frankfurt, 14. Januar 2013. Die Denkmal­dichte auf der Nordseeinsel Spiekeroog ist besonders hoch. Wer sich für insulare Geschichte und Traditionen interessiert, kann 2013 noch intensiver in die Historie der autofreien Insel eintauchen, denn Spiekeroog zelebriert 2013 ein „Jahr des offenen Denkmals – Historisches entdecken“. Gäste können so im Rahmen von verschiedenen Veranstaltungen erstmals hinter die Fassaden denkmalgeschützter Inselhäuser schauen.

12.12.2012

Boxenstopp mit Millioneninvestition: Modernisierungs-Auszeit für das Schwimmdock auf Spiekeroog

 

Spiekeroog/Frankfurt, 12. Dezember 2012. Großer Boxenstopp für das Schwimmdock auf Spiekeroog: Bis zum Herbst 2013 fließen rund fünf Millionen Euro in Umbau, Erweiterung und Energieeffizienz des Schwimmbads, davon zwei Millionen Euro Fördermittel vom Land Niedersachsen aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung.

01.11.2012

Winterurlaub auf Spiekeroog: Hält gesund, macht schön und ist sehr gemütlich

 

Spiekeroog/Frankfurt, 1. November 2012. Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen das Thermometer hinunterklettern, beginnt auf der autofreien Nordseeinsel Spiekeroog die Zeit des „Auftankens“: Inselfans lassen Körper und Seele zur Ruhe kommen, erholen sich von Alltagsstress und Umweltbelastungen und laden so die Energie-Akkus wieder auf.

11.10.2012

Spiekeroog 2013 mit neuen Fährpreisen: Frühbucher profitieren von zahlreichen Vorteilen

 

Spiekeroog/Frankfurt, 11. Oktober 2012. Früh buchen lohnt sich nicht nur bei Fernreisen. Auch Deutschlandurlauber können sparen, wenn sie sich rechtzeitig Gedanken machen, wohin die Reise gehen soll. Wer sich frühzeitig für die Nordseeinsel Spiekeroog entscheidet, kann ab 1. Januar 2013 bereits bei den neuen Fährpreisen profitieren.

19.09.2012

Spiekeroog in der Nebensaison: In aller Ruhe und mit ganz viel Platz!

 

Spiekeroog/Frankfurt, 19. September 2012. Die Hände tief in der Jackentasche vergraben, feste Schuhe an den Füßen und Sonnenbrille auf der Nase: Herbst und Winter sind für naturverliebte Strandläufer und Ruhe suchende Genießer die perfekten Jahreszeiten für einen Kurzurlaub auf Spiekeroog.

08.08.2012

Spiekeroog auf dem Rücken der Pferde entdecken

 

Spiekeroog/Frankfurt, 8. August 2012. Die grüne Nordseeinsel Spiekeroog ist ein Refugium für Naturfreunde, das sich gemächlich zu Fuß erkunden lässt. Aber auch Pferdefreunde kommen hier auf ihre Kosten, denn sie haben die Möglichkeit auf Wegen, am Strand, per Kutschfahrt oder mit der historischen Pferdebahn auf der Insel unter­wegs zu sein.

26.07.2012

Neue Naturerlebnishütte auf Spiekeroog: „Unser Tor zum Wattenmeer“

 

Hauptattraktion: Ein Gezeitenmodell, das die Vorgänge des Weltnaturerbes Wattenmeer zeigt

 

Spiekeroog/Frankfurt, 26. Juli 2012. Was passiert bei Ebbe und Flut? Was haben der Mond und die Sonne damit zu tun? Welche Lebewesen gibt es im Watt? Auf der idyllischen Insel Spiekeroog können Natur­freunde durch die neu errichtete Naturerlebnishütte am Ostrand des Hafens ab sofort die Geheimnisse des Wattenmeers selbst und auf unmittelbare Weise erkunden.

21.06.2012

Schlagball und Strandsport im Urlaub: Im Sommer wird der Spiekerooger Strand zum Spiel- und Trainingsfeld

 

Vom 26. Juni bis zum 17. August 2012 kostenloses Schlagballtraining für Anfänger und Fortgeschrittene – Nächster Inselwettkampf: 27. Juli 2012 – vielfältiges Strandsportprogramm für Groß und Klein

 

Spiekeroog/Frankfurt, 21. Juni 2012. Auf Spiekeroog hat der Strandsport Tradition. Wo Urlaubsgäste heute joggen, Badminton spielen oder beim Yoga entspannen, wird bereits seit den 50-er Jahren mit Begeisterung Schlagball – eine Kombination aus Baseball und Brennball – gespielt.

22.05.2012

Mit dem Bollerwagen über die Insel und zum Strand: Das grüne Spiekeroog ist ein Paradies für Familien mit Kleinkindern

 

Spiekeroog/Frankfurt, 22. Mai 2012. Spiekeroog macht Spaß –egal zu welcher Jahreszeit und unabhängig von den Schulferien. Denn: Gerade Familien mit Kleinkindern im Vorschulalter genießen in den Zeiten außerhalb der Ferien die Vorteile der autofreien Nordseeinsel, denn hier gibt es für die Kleinen neben den natürlichen Attraktionen ein abwechslungsreiches Veranstaltungsangebot.

04.04.2012

Saisonstart auf Spiekeroog: Die TOP TEN 2012 auf der grünen Nordseeinsel

 

Spiekeroog/Frankfurt, 4. April 2012. Zahlreiche Feier- und Brückentage stehen vor der Tür – die perfekte Zeit, um einen Kurzurlaub oder Tagesausflug nach Spiekeroog zu planen. Für große und kleine Spiekeroog-Fans gibt es auf ihrer autofreien Lieblingsinsel neben Licht, Luft, Sand und Meer auch in diesem Jahr wieder jede Menge Attraktionen zu genießen.

12.03.2012

7. Internationales Jazz-Festival auf Spiekeroog vom 19. bis 22. April 2012: Jazzgrößen aus 7 Ländern bieten Swing, Jazz, Blues & Boogie Woogie

 

Spiekeroog/Frankfurt, 12. März 2012. Für Jazzkenner ein Pflichttermin im Kalender: Auf der Nordseeinsel Spiekeroog dreht sich vom 19. bis 22. April 2012 wieder alles um die Musik, denn zum 7. Mal in Folge kommen hier weltbekannte Jazz-Größen zusammen. 16 internationale Profimusiker aus sieben Ländern, die zu den gefragtesten Interpreten ihres Genres gehören, bieten Swing, Jazz, Blues und Boogie Woogie der Extraklasse.

26.01.2012

Der Gesundheit zu Liebe nach Spiekeroog

 

Nah am Festland und doch weit genug entfernt: Das anerkannte Nordseeheilbad bietet beste Rahmenbedingungen für einen Erholungs- oder Kuraufenthalt

 

Spiekeroog/Frankfurt, 26. Januar 2012. Nur sechs Kilometer vom Festland entfernt eröffnet sich für Erholungssuchende die perfekte Kulisse für einen Kuraufenthalt: Die industrie- und autofreie Insel Spiekeroog im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer ist der richtige Ort, um sich und seiner Gesundheit etwas Gutes zu tun.